Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sternenkindmama1 am 04.11.2021, 16:07 Uhr

Kinderwunsch nach stiller Geburt

Hallo ihr lieben,

ich hatte im August 2021 eine stille Geburt in der 32 ssw. Ich hatte kurze Zeit später auch glei wieder meine Periode.
Wir wünschen uns sehnlichst ein Folgewunder.... allerdings habe ich jetzt einen ziemlich kurzen zyklus von 23 Tagen.
Ich benutze die Ovulationstests von clear blue. Diese zeigen meinen eisprung am zyklustag 17 an. 6 Tage nachdem mir der eisprung angezeigt wird bekomme ich aber schon meine Periode.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann dann überhaupt ein eisprung statt gefunden haben?

Für eure Antworten wäre ich sehr dankbar!!

 
6 Antworten:

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Kyli van de Krumel am 04.11.2021, 20:57 Uhr

Liebe Sternenkindmana,

da musste ich gleich schlucken als ich deinen Beitrag gelesen habe. Ich habe unseren Sohn auch still zur Welt bringen müssen. Auch im August. Bei uns war es in der 39 Woche. Auch wir wünschen uns so sehr leidet Hoffnung haben zu dürfen. Ich habe allerdings das gegenteilige Problem. Ich hatte einen Zyklus von 36 Tagen. Vor der Schwangerschaft war er bilderbuchreif. Ich frage mich jetzt natürlich auch, in das gute Voraussetzungen sind um schwanger zu werden.
Aber genug von mir. Sollte deine zweite Zyklushälfte wirklich nur 6 Tage lang sein, wäre das zu kurz.Die Ovulationstest von Clearblue sollen eigentlich sehr zuverlässig sein. Ich glaube schon, dass du dann wirklich einen Eisprung hast. Bei der zu kurzen zweiten Zyklusphase hapert es dann eher an der Einnistung Dann kannst du dich mit diesem Problem entweder sofort an deinen Frauenarzt wenden und nach den Gründen forschen lassen. Oder du gehst es erstmal ganz sanft mit Frauenmanteltee an. Der reguliert sanft den Zyklus und hat aber keinen Nebenwirkungen. Dauert allerdings eine Weile. So mache ich das gerade. Ich will meine Körper die Zeit geben, die er braucht. Denn nach solch einem Erlebnis braucht unser Körper wahrscheinlich einfach ein ein wenig Zeit bis alles wieder super funktioniert.
Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du bald wieder Schäfer wirst und dann rein gesundes und lebendes Baby im Arm hältst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Tigerblume am 05.11.2021, 8:26 Uhr

Meine Kinder sind schon in der Schule und die Familienplanung ist abgeschlossen, aber meine erste Tochter wurde still geboren und ich kann mich gut an die Gefühle von damals erinnern.

Ich wünsche Euch von Herzen dass die ersehnte Schwangerschaft bald bei Euch eintritt und ihr dann ein gesundes, fröhliches Baby in den Armen halten könnt.

Das lindert nicht den Schmerz um den Verlust, aber zumindest mich hat es schon sehr wieder einigermaßen mit dem Leben versöhnt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Sternenkindmama1 am 05.11.2021, 9:45 Uhr

Oh nein, wie schrecklich... das Leben kann echt so verdammt ungerecht sein! War es bei dir auch das erste Kind wenn ich fragen darf?
Mir geht's genauso. Vor der Schwangerschaft hatte ich keinerlei Probleme mit meinem zyklus.
Du hast natürlich Recht. Das war sicher nicht einfach und unser Körper muss sich erst davon erholen. Trotzdem bin ich so ungeduldig, da ich glaube, dass eine zweite Schwangerschaft das einzige ist, um wieder einen kleinen Lichtblick zu haben. Meine Angst ist dass womöglich gar kein eisprung statt findet..
Ich hab mir gleich diesen Tee bestellt. Darf ich fragen wie lange du den schon trinkst?
Viel Dank! Ich wünsche dir auch dass es bald klappt und dass alles gut geht!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Kyli van de Krumel am 05.11.2021, 21:21 Uhr

Bei uns war es das vierte Kind. Auch die Geschwister haben sich so sehr auf den Kleinen gefreut. Sie zu haben ist so ein großes Glück und gibt uns Kraft. Allerdings muss man ihre Art der Trauer natürlich mit tragen.
Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass nur ein neues Leben unter dem Herzen uns etwas heilen würde. Außerdem ist da diese Angst, dass es vielleicht nie wieder klappt. Dass wir nur wieder da Wunder erleben dürfen. Wir wollten viel Kinder haben. Ich möchte das nicht mit dieser leidvollen Erfahrung abschließen. Ich möchte noch mal ein lebendes und gesundes Baby im Arm halten und mit nach Hause nehmen. Erleben zu welch einem Menschen es wird. An jedem Schritt teil haben.
Ich trinke den Tee jetzt ungefähr 5 Wochen.
Mein FA denkt dass mein Zyklus durch die zweite Corona Impfung so anders ist. Die Stille Geburt war am 18. August. Am 27. September hatte ich meine erste Periode. Am 7. Oktober war meine zweite Impfung und dann hatte ich einen 36 Tage Zyklus. Mit einer ganz starken Periode. Passiert wohl sehr oft, sagt er und pendelt sich wieder ein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Ellinor am 09.11.2021, 8:02 Uhr

Hi

Es tut mir wahnsinnig leid, was dir passiert ist. Nach meinen beiden FG waren meine Zyklen auch sehr unregelmässig. Ich dachte auch schon, das wird nichts. Nichtsdestotrotz hat es problemlos wieder geklappt. Übrigens hat es diesmal direkt nach der 2. Covidimpfung geklappt. Keine Ahnung, ob es da einen Zusammenhang gibt

Alles Liebe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinderwunsch nach stiller Geburt

Antwort von Sternenkindmama1 am 30.11.2021, 8:16 Uhr

Hallo

Das freut mich :)
Darf ich fragen wie viele Zyklen es dann gedauert hat bis es geklappt hat?
Ich hoffe so sehr dass es sich bei mir einpendeln. Aber bis jetzt sieht es nicht so aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.