Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sapunzel am 15.04.2021, 20:10 Uhr

Bauch nach Bauchspiegelung, Eileiterschwangerschaft

Nachdem bei mir vor 4 Wochen eine Bauchspiegelung wegen der Entfernung einer Eileiterschwangerschaft gemacht wurde, habe ich nach wie vor das Gefühl,dass mein Bauch nicht wieder so flach wie vorher ist. Nach 4 Wochen sollte ja alles Gas draußen sein, oder?
Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht? Mache mir Sorgen, daß etwas nicht stimmt....

 
2 Antworten:

Re: Bauch nach Bauchspiegelung, Eileiterschwangerschaft

Antwort von Seidis am 15.04.2021, 22:11 Uhr

Ja ich! Ich hatte eine Zyste am Eileiter die via Bauchspiegelung entfernt wurde. Ich hatte noch ewig einen aufgedunsenen Bauch. Ich hatte das Gefühl , total viel gegessen zu haben und hatte somit wenig Appetit. Das Gute daran war, ich habe sehr schön, sehr viel abgenommen.
Im KH sagten sie zwar , das die Luft die sie reinpumpen , nach ein paar Tagen verschwindet, aber bei mir hat es auch Wochen gedauert .....
unangenehm!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bauch nach Bauchspiegelung, Eileiterschwangerschaft

Antwort von Sapunzel am 15.04.2021, 22:51 Uhr

Puh, da bin ich kurzfristig aber erleichtert! Danke für deine Antwort. Vom Appetit her geht es eigentlich . Nach dem Klinikaufenthalt hatte ich auch ein paar Kilo abgenommen. Trotzdem steht die Wampe raus dann hoffe ich mal weiter, dass sich das noch gibt. Danke dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.