Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Zerrung wie lange

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Dr Lohmann
Meine Tochter 10 ist Anfang Nov. geklettert danach hatte sie schmerzen im Óberarm....und Schulter es war eine leichte Schwellung zu sehen. Wir waren nach 2 Tagen beim röntgen...der Radiologe meinte wenn nicht besser wird MRT. Kinderarzt meint das wär quatsch braucht man nicht....sie hat jetzt immer ´noch bei manchen Bewegungen (war immer nicht bei allen Bewegungen) schmerzen....Was tun...wie lange kann man warten....Schwimmen geht zum Beispiel nicht.

von stef78 am 17.12.2012, 13:25 Uhr

 

Antwort auf:

Zerrung wie lange

Zerrungen können mehrere Wochen dauern. Eine eindeutige zeitliche Angabe gibt es hier nicht.
Wichtig ist festzustellen,, ob es beser wird oder schlechter und ob die Schwellung zurückgeht.
Einige Kollegen können auch vor dem MRT durch aus einen Ultraschall machen, bevor das MRT erfolgen muss.
Ggf. ist Physiotherapie sinnvoll.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 19.12.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.