Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Radiuswulstbruch und steifer Nacken

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Prof. Dr. Lohmann,

Mein knapp 11-jähriger Sohn hat sich eine Radiuswulsfraktur zugezogen. Er hat nun eine Gipsschiene, welche innerhalb einer Woche bereits 2 Mal neu gewickelt und gepolstert werden musste. Macht da eine kompletter Gips nicht mehr Sinn? Sitze nur noch beim Arzt...

Außerdem hat er zum 2. Mal innerhalb weniger Wochen einen Schiefhals durch Muskleverspannung. Beim letzten Mal hat die KiÄ Blutwerte kontrolliert, diese waren in Ordnung.
Er ist Rheumatiker (HLA-B 27 positiv, enthesitis-assoziiert, Entzündungswerte immer unauffällig) bekommt keine Dauermedikation, da symptomfrei.
Aktuell bekommt er Diazepam zur Muskelentspannung und Wärme.

Könnte der steife Nacken mit dem Rheuma zusammenhängen?
Kann er vorbeugend etwas tun, um einem erneuten Auftreten entgegen zu wirken?

Vielen Dank im Voraus!
Kerstin

von Desdi am 22.02.2016, 20:06 Uhr

 

Antwort auf:

Radiuswulstbruch und steifer Nacken

Normalerweise brauchen die Radiuswulstfrakturen nicht unbedingt einen geschlossenen Gips, wenn die Schiene aber immer wieder kaputt geht, sollte man das doch ansprechen.
Steifer Nacken und Rheuma?Ja, das ist möglich.
Waren sie schon einmal bei einem Kinderrheumatologen?
Der/Die sollte sich mit einem Orthopäden besprechen zu dieser Problematik.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 28.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

steifer Nacken/Hals

Hallo, auf der Suche nach einem Kinderorthopäden bin ich auf dieser Seite gelandet. Meine Tochter hat zu 3.Mal einen steifen Nacken. Jedesmal gehen 2-3 Tage nur mit Fieber voran. Mein Kinderarzt ist der Meinung es könnte eine Grippe sein, aber der steife Hals beunruhigt doch ...

von Uli68 24.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: steifer Nacken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.