Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Morbus Perthes

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Könnte das nicht Kinder-Rheuma sein?

von shokocrosy am 25.03.2009, 22:35 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Morbus Perthes

Hallo, mein Sohn hat Morbus Perthes auf der linken Seite. Er ist jetzt 7 und mit 5 knapp 6 Jahren wurde es festgestellt. Er wurde mit Magnetfeldtherapie behandelt und mußte dann leider doch operiert werden. Er bekam eine Umstellungsop am Bein mit Einsatz einer Platte und 8 ...

von YvonneG 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Morbus Perthes

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.