Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Krankengymnastik nach Bobath sinnvoll?

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Lohmann,

meine Tochter ist 9 Monate alt und war jetzt 3mal bei der Physiotherapie (Krankengymnastik nach Bobath). Diese wurde von unserem Kinderarzt verordnet, da meine Tochter nicht gerne in der Bauchlage liegt, nicht krabbelt, robbt etc.und sich auch noch nicht selbst vom Rücken auf den Bauch dreht. Desweiteren fiel dem Arzt auf, dass sie ihre Arme übermässig nach hinten streckt,wenn man sie hoch nimmt.
Sie ist ansonsten normal entwickelt, versucht sich ständig hinzusetzen und auch sonst ist sie körperlich normal entwickelt. Mein Problem ist nun, in der Physiotherapie wurden bisher keinerlei Übungen mit ihr gemacht. Es wurde lediglich ihre Wirbelsäule abgetastet (alles ok) und die Physiotherapeutin meinte, ansonsten kann man da nichts machen. Die Kinder bräuchten einfach Zeit und wir sollen sie öfter mal in die Bauchlage legen. Ist das wirklich der Fall? Wieso wurde uns dann Physiotherapie verschrieben, wenn man doch angeblich nichts machen kann?

Vielen Dank schonmal für ihre Antwort, viele Grüße Minzi12

von minzi12 am 26.03.2015, 13:01 Uhr

 

Antwort auf:

Krankengymnastik nach Bobath sinnvoll?

Ich glaube, dass Ihr Kinderarzt recht hat,
Im alter von 9 Monaten sollte man auf diese von Ihnen beschriebenen Entwicklungen begleitend einwirken - manchmal braucht es nur einen gewissen Stimulus, damit "alles in die Gänge kommt".
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 26.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Krankengymnastik notwendig?Wirbelsäule beschädigt?

Guten Tag! Meine Tochter 4,5 Monate weint ständig wenn wir sie tragen( egal wie im Arm) Sie will aber auch nicht mehr im Kinderwagen bleiben. Wir waren bei einem Osteopathen da sie einige Blockaden hatte und sich durchgängig überstreckt hatte. das Überstrecken ist ...

von öli 21.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengymnastik

Krankengymnastik nach Vojta, Behandlung nach Blockade, Säugling 13 Wochen

Hallo! Bei unserem 13 Wochen alten Sohn Alexander wurde eine Blockade im Halswirbel diagnostizert, nachdem wir die Kinderärztin auf eine Abflachung am Schädel unseres Sohnes hingwiesen haben. Wir wurden bei Dr Hohendahl in Bochum vorstellig, der die Blockade löste. Zusätzlich ...

von Alexanderpapa 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengymnastik

Vojta oder Bobath ?

Guten Tag Herr Lohmann Meine Tochter ist heute 5 Monate alt geworden und hat Krankengymnastik nach ZNS Vojta vom Orthopäden verschrieben bekommen Diagnose mit Leitsymptomatik,gegebenfalls wesentliche Befunde: Bewegungsstörung von Extremitäten, Rumpf- & Kopfmuskulatur z.B. ...

von Madame_Mama 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bobath

Bobath notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, meine Tochter ist jetzt 10 1/2 Monate. Sie kam mit einer luxierten Hüfte auf die Welt, die mit geschlossener Reposition, Gips und Bandage bis sie 7 1/2 Monate war behandelt wurde. Die Hüften sind 1a, sie kann nun mittlerweile robben, sich ...

von Pastella79 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bobath

Hilft Krankengymnastik dabei eine Kielbrust positiv zu beeinflussen?

Sehr geehrter Herr Professor, unser Sohn (6 J), hat nach 3 Herzoperationen (mit 2 Wochen, 4 Monaten, 1 Jahr) eine Kielbrust entwickelt, die sich mit dem letzten Wachstumsschub vor gut einem Jahr verstärkt hat. Generell ist er trotz seines Einkammerherzes ein sportlicher, ...

von Mowiss 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengymnastik

Kinderorthopaede und Krankengymnastik

Hallo Dr. Remus! Wir ziehen demnaechst vom Raum Hamburg in den Raum Frankfurt/Koblenz um und ich suche einen guten Kinderorthopaeden in der Naehe des neuen Wohnortes. Ausserdem braucht meine Tochter weiterhin Krankengymnastik nach Vojta/Bobath. Wie finde ich den passenden ...

von schokomaus72 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengymnastik

Physiotherapie: Bobath vs. Vojta

Hallo! Wie oben schon steht würde ich gern wissen, ob Sie die ein oder anderen Therapieform bevorzugen. Meine Tochter hat bisher immer die Therapie nach Bobath bekommen und morgen bekommt sie zum ersten Mal die Therapie nach Vojta. Also Vojta wurde schon mal angetestet ...

von Jennybalou 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bobath

Krankengymnastik, Orthopäde, Chiropraktiker - wo muss ich hin?

Hallo, vielleicht können Sie mir einen Rat geben. Meine Tochter hat sich durch eine Hüft-Blockade (vor 1,5 Wochen gelöst) einen komischen (falschen) Gang angewöhnt, der wahrscheinlich korrigiert werden muss - meine Vermutung. (Ich versuche es mal zu beschreiben: Es ...

von Jools 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankengymnastik

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.