Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Klumpfuß - Unterschenkel-Nachtlagerungsschienen, übliche Tragedauer?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
erstmal Gratulation, dass sich trotz diesen sehr massiven Eingriffs die Füße Ihres Sohnes sich so schön entwickeln. Richtlinien hinsichtlich des Alters bis zu dem man Nachtschienen anlegt, gibt es nicht. Jeder hat seine Erfahrungen und im Alter Ihres Sohnes sehe ich darin keinen Sinn. Wenn man Sorge hat, dass durch das Fehlen der Nachtschienen Verkürzungen der Achillessehne oder Kontrakturen im Fußwurzelbereich entstehen, was für mich nicht ganz nachvollziehbar ist, kann man am Tag immer dagegen wirken, indem man die Achillessehne dehnt und die Füße ebenfalls.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 27.01.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Wie schnell heilt ein Knochenhaarriss am Unterschenkel?

Hallo, habe schon mal eine Frage gestellt-- Kleinkind läuft nach Sturz nicht mehr-- Mittlerweile wurde eine Röntgen Aufnahme vom Bein gemacht. Der Unterschenkelknochen hat einen Haarriss --senkrecht---- meine Tochter bekam eine Gibsschiene und soll diese 2 Wochen tragen ...

von beuzelise 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterschenkel

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.