Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Dreht sich immer nur nach links

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
dass Sie so denken ist natürlich, aber Ihr Kinderarzt hat völlig recht. Kinder müssen nicht alle die gleiche Entwicklung durchmachen, wenn sie sonst gesund sind. Sie können sich auch mal einseitig bewegen. Dies begibt sich mit der Zeit sowieso.
Wichtig ist, dass aus dieser Situation heraus kein Schiefhals oder Schräglage, sprich gebogene Wirbesäule entsteht, was in den meisten Fällen nicht so ist, aber das kann ja der Arzt bei seiner Untersuchung feststellen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 18.02.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Dreht sich auf den Bauch und weint und steht nur auf Fußspitzen

Hallo, unser Sohn ist jetzt 7 Monate alt. Er dreht sich seit einigen Wochen ständig vom Rücken auf den Bauch und weint dann gleich, weil er wohl nicht auf dem Bauch liegen will. Allein Sitzen, Robben oder Krabbeln kann er noch nicht. Was kann mit ihm sein, wie können wir ihn ...

von kleinkatinka 16.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dreht sich

ist es ein problem wenn sich ein 7 monate altes baby nur über eine seite dreht?

.... also vom rücken auf dem bauch, aber ansonsten motorisch völlig fit ist? macht unter -und- oberarmstütz, robben, kreiseln, zurück auf den rücken drehen, " flieger machen", sitzen, greifen ect, nur eben dreht sie sich nicht über die die rechte schulter auf den bauch. soll ...

von itzy 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dreht sich

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.