Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Beugedefizit nach kompliziertem Armbruch

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
also die Situation ist so, dass Ihr Kinderarzt nicht Recht hat. Die Ellenbogengelenksverletzungen die immer zu einer Teilversteifung des Gelenkes führen, werden bei Leuten, die davon was verstehen, niemals anfänglich mit einer Krankengymnastik behandelt, das ist ganz wichtig, weil man damit mehr kaputt machen kann, als das man nützt.
Wenn nach Wochen die Beweglichkeit nicht eingetreten ist, dann muss man annehmen, dass die Winkelstellung des gebrochenen Knochens nicht korrekt ist, da wird auch noch soviel Krankengymnastik kein normales Bewegungsmaß erreichen. Wichtig ist, dass man anhand der Röntgenaufnahme bei einem 6jährigen Kind sieht und beurteilen muss, ob noch genügend Wachstumskorrekturen da sind, ob man abwarten kann oder man irgendwann eine Korrektur mittels OP (Osteotomie) notwendig wird.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 17.01.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

2. Armbruch - bin nun unsicher

Guten Tag Unser Sohn (10) hat sich innerhalb eines halben Jahres 2 x den linken Unterarm gebrochen. Das erste Mal waren Elle und Speiche betroffen inkl. Operation und Einsetzen von Nägeln, welche nach 3 Monaten wieder entfernt wurden. 2 Monate nach Entfernung der Nägel, hat ...

von Nathalie_1 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Armbruch

Notwendigkeit von weiteren Röntgenbildern bei Armbruch

Hallo Herr Dr. Remus, wir würden Sie um Ihre Meinung zu folgender Frage bitten: Unser Sohn (fast 4 Jahre alt) ist vor einer Woche von einem Klettergrüst gefallen und hat sich dabei die Elle gebrochen (auf dem Röntgenbild ist ein Linie (Riß) am Beginn des letzten Drittels ...

von bluna27 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Armbruch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.