Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Wulstfraktur

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Liebe Familie, liebe Eltern,
Wulstfrakturen in dieser Altersgruppe heilen normalerweise in 2 Wochen komplett aus. Die Gipsschale/der Gipsschuh sind soetwas wie eine Bremse. Sie sollten Sie daran erinnern, und vor allem auch das Kind daran erinnern, dass da etwas ist, was noch weh tun kann und noch etwas geschont werden muss.

Ich würde das Kind gemäß seiner eigenen Wünsche und Ziele alles machen lassen, mit der Gipsschale am Bein. Was nicht weh tut, kann sich auch nicht schlecht verändern.

Mit freundlichen Grüßen JM

von Dr. J. Matussek am 30.05.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Wulstfraktur Schienbein - Fragen

Liebe Experten! Gestern hat sich unsere Tochter (gerade 2 geworden) auf dem Trampolin der Nachbarn verletzt. Ein Wulstbruch des Schienbeins direkt unterhalb des Knies. Leider kann ich das Röntgenbild nicht anhängen, aber es ist nichts verschoben oder so. Man sieht eben ...

von Katja_reg 01.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wulstfraktur

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.