Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Matratze im Elternbett ok?

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Liebe Eltern,

hier reicht eine schnelle Antwort: Feste Matratzen sind gut und besser, als zu weiche.

Also : weiter das Kind bei Ihnen im Bett auf der harten Matratze lassen.

Keine Sorgen: Hauptsache, das Kind schläft ruhig und unbesorgt.

Herzliche Grüße

Ihr J.Matussek

von Dr. J. Matussek am 23.03.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Matratze

Sehr geehrter PD Dr. Mellerowicz, sehr geehrter Dr. Matussek, wir haben für unseren Sohn im Sommer 2017 eine Baby- und Kleinkindmatratze von Zöllner gekauft. Verwendet wurde diese ab Ende November 2017. Die Babyseite wurde ca. ein Jahr verwendet, die Kleinkindseite ca. 2 ...

von Maus85! 04.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Matratze

Welche Matratze für Kinder

Hallo, Mein Sohn fast 3.5 Jahre bekommt bald ein 90x200cm Bett. Kann ich bereits eine normale Erwachsenenmatratze für ihn kaufen oder benötige ich eine spezielle Kindermatratze? Ich habe mir vor kurzem eine mittelfeste Schaummatratze gekauft und würde diese eigentlich auch ...

von babylu_13 19.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Matratze

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.