Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Baby versucht sich zu drehen

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Frage:

Hallo, mein Sohn ist jetzt 1 Monat und ein paar Tage alt.
Sobald er auf dem Rücken liegt versucht er sich auf den Bauch zu drehen, in die Seitenlänge klappt es schon nur zum Bauch noch nicht da dort der Arm im Weg ist. Er ist fast den ganzen Tag wach und schaut durch die Gegend. Wenn wir ihn auf den Arm nehmen, und auf die Knie bei uns legen wollen stützt er sich mit den Beinen ab(als wenn er stehen will). Ich finde das alles etwas früh und weiß nicht wie ich ihm das abgewöhnen soll. Er meckert auch sofort los wenn es nicht nach seiner Nase geht.


Vielen Dank und liebe Grüße

von Sunny 020306 am 27.01.2021, 16:28 Uhr

 

Antwort auf:

Baby versucht sich zu drehen

Liebe Familie, liebe besorgte Eltern,

Ersteinmal ein herzlichen Glückwunsch zu diesem lebhaften Kind. Ich denke, Sie sollten nicht versuchen, ihm irgendetwas abzugewöhnen, was ihr Kind gerne selbstständig machen möchte.
Das zeigt, es hat eine gute motorische Kompetenz und auch die Muskulatur dazu.
All das, was ihr Kind gerne machen möchte und auch kann, darf es selbstständig tun.

Gerade die Drehung auf die Bauch-Seite ist hier ein Meilenstein, der bei vielen Kinder erst später erreicht wird, aber in keiner Weise zu verhindern sein soll.
Denken Sie bitte daran, dass Kinder im wachen Zustand durch Umlagerung in die Bauchlage lernen, ihr Köpfchen zu heben und dadurch die Welt in einem anderen Blickwinkel zu erkennen. Also ein Fortschritt. Es ist auch ein Vorteil, um Kopfdeformierungen aus der Rückenlage heraus zu minimieren, in dem das Kind entweder passiv oder aktiv in die Bauchlage gedreht wird. Fürs Schlafen wiederum gilt ja das Dogma , das Bauchlagen hier gefährlich sein können wegen des Erbrechens.

Ich würde an ihrer Stelle mit Freude beobachten wollen, das sich so jeden Tag verändert und welche Aktivitäten das Kind täglich dazu lernt: Eine Fotodokumentation davon ist immer interessant später und hilft auch, mögliche erwünschte Vehaltensweisen zu erkennen.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Jan Matussek

von Dr. J. Matussek am 03.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Drehen fördern

Hallo, meine Tochter, wird am 11.12. 6 Monate, hat sich mit 4,5 Monaten das erste Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht, dann aber einen Monat nicht mehr und seit sie 5,5 Monate alt ist, dreht sie sich ständig. Jedoch nur zur einen Seite, nach links. Selbst wenn ich alles ...

von Julie_Girasol 02.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Drehen

Nochmals Thema Drehen

Liebes Team, Ich glaube sie haben meine Frage überlesen, daher hier nochmal :) danke schonmal! Meine Tochter, 4 monate alt, dreht sich seit zwei Wochen ständig von dem Rücken auf den bauch aber nicht andersherum. Lege ich sie auf den Rücken ist sie schwupps auf dem ...

von Schaschi 20.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Drehen

Drehen

Liebes Team, Meine Tochter, 4 monate alt, dreht sich seit zwei Wochen ständig von dem Rücken auf den bauch aber nicht andersherum. Lege ich sie auf den Rücken ist sie schwupps auf dem bauch und bleibt dort auch. Sie macht wirklich gar keine Anstalten, sich wieder zurück zu ...

von Schaschi 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Drehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.