Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von steffi-gerrit am 10.07.2008, 22:10 Uhr

Wie löse ich das Geburtstagsproblem :-(((?

Hallo, mein Sohn wird Ende September 4 Jahre alt und ich bin Anfang Oktober mit dem zweiten Sohnemann ausgezählt. Wir möchten jetzt natürlich das Gerrit trotzdem SEINEN Tag hat aber eigentlich ist es mir zu stressig hier zu Hause noch eine Feier zu veranstalten. Alles was in Frage kommt für das Alter wie Bauernhof oder Kino muss vorher natürlich gebucht werden (kommen aus dem Ruhrgebiet) und ist auch nicht wirklich günstig. Wahrscheinlich läuft es doch auf einen Geb zu Hause aus aber ursprünglich wollten wir was ganz besonderes für ihn machen. Blöd ist das echt alle Geb die jetzt die nächsten Wochen kommen super giga Sachen sind mit einem Zoo der nach Hause kommt, Bauernhof und Reiten und keine Ahnung was...meint Ihr da kann man zu Hause noch mithalten mit normalen Spielen und Pommes? Außerdem...lade ich einfach ein und hoffe das ich dann noch kann oder soll ich das super spontan machen? Danke fürs zuhören, vielleicht hat der eine oder andere ja einen Tipp für mich!! Lieben Dank, Steffi

 
7 Antworten:

Re: Wie löse ich das Geburtstagsproblem :-(((?

Antwort von Neniel am 10.07.2008, 22:36 Uhr

Hallo
Können dir Oma und Opa vielleicht helfend unter die Arme greifen oder eine gute Freundin?
Lass dich nicht verrückt machen durch die Aktivitäten, die andere beim Kindergeburtstag machen. Wenn man da mitzieht muss es jedes Jahr was besseres sein und man selbst hat nur Stress damit.
Wie wäre es mit einer Motto-Party? Piraten vielleicht oder was deinem Sohn zur Zeit gefällt. Dann könnt ihr es ruhiger angehen lassen mit Bastelangeboten zu dem Thema oder einer kleinen Schatzsuche. Tischdeko und Klimbim drum herum natürlich auch Themenbezogen, oder irgendwas veranstalten wo es kleine Preise für gibt.
Für soetwas sind Kinder doch immer schnell zu begeistern.
LG

Neniel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie löse ich das Geburtstagsproblem :-(((?

Antwort von sylv am 11.07.2008, 13:29 Uhr

klar kann ein geburtstag zuhause genauso schön oder so gar noch schöner sein. bei uns fahren sie auch schon in den indoorspielplatz etc..., ist mir aber egal, es wird zuhause gefeiert u. fertig. was bei uns letztes jahr den geburtstag besonders gemacht hat, das jedes kind seine eigene wurst u. stockbrot grillen durften. das hat noch keiner von ihnen gemacht u. von daher kam es super gut an. dann haben wir noch nee schatzsuche mit fotos, gemacht die als puzzel kleingeschnitten waren. die kinder waren so zufrieden u. hatten super viel spaß. nur weil es kein zoo, bauernhof oder sonst was ist heisst es nicht das es schön sein kann.
ich würde auch nee gute freundin, oma, opa oder papa fragen damit sie an dem tag dir unter die arme greifen können.
wünsche euch viel spaß am geburtstag

sylvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie löse ich das Geburtstagsproblem :-(((?

Antwort von gabi-carsten am 11.07.2008, 14:58 Uhr

hallo, ich bin auch der Meinung, dass der Geburtstag zu Hause noch am schönsten ist. Falls Großeltern/Papa keine Zeit haben, einfach die Patentante mit involvieren. Haben wir auch schon gemacht. Und sie hat sehr gerne geholfen. Mit den Mottopartys finde ich persönlich auch spitze. Unter www.hoppsala.de, Kindergeburtstag, Mottoparty gibt es z. B. ein Wickingerfest oder ein Piratenfest, bei www.kidsweb.de gibt es auch solche Spezials, und wenn Ihr eine Piraten-schatzsuche macht, dann einfach das Ziel auf einen nahegelegenen Spielplatz legen, den Schatz z. B. im Sandkasten verbuddeln... Vor der Schatzsuche würde ich z. B. ein Piratentuch oder eine Augenklappe basteln, bekommt man in jedem Bastelladen. Viel Spass.. Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@neniel

Antwort von steffi-gerrit am 13.07.2008, 16:52 Uhr

Hallo und tausendmal sorry das ich mich erst jetzt wieder melde aber Sohnemann ist krank geworden und schon ging es wieder drunter und drüber :-)))) Piraten finde ich auch super witzig aber leider wohnen wir hier in einer neuen Siedlung und die letzten vier Kindergeburtstage liefen unter dem Motto Pirat und Schatzsuche, da locken wir keinen mehr hinter dem Ofen vor aber wir haben uns überlegt erstmalig hier im Kreise einen ganz typischen "alten" Kindergeb zu machen mit Topfschlagen und keine Ahnung was und sollte es dann bei mir losgehen ist es auch ganz unkompliziert weil genug andere hier sind die übernehmen könnten :-))) ganz lieben Dank für deine Antwort, Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sylvi

Antwort von steffi-gerrit am 13.07.2008, 16:54 Uhr

Hallo Sylvi, wir haben jetzt auch die Entscheidung getroffen, wenn wir jetzt schon hier anfangen uns gegenseitig überbieten zu wollen (ist eh total blöd für einen dann 4-jährigen) hört es ja gar nicht mehr auf!! Wir machen jetzt *grins* ERSTMALIG hier einen ganz konservativen Geburtstag mit Topfschlagen und Sackhüpfen, ich bin mal gespannt, hehe...ganz lieben Dank für deine Antwort, Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Gabi

Antwort von steffi-gerrit am 13.07.2008, 16:56 Uhr

Hallo Gabi, so haben wir uns auch entschieden...zwar gegen Piratenparty weil es die hier bei den letzten vier Geburtstagskindern schon gab mit Schatzsuche und allem drum herum aber uns fällt schon was ein. Wir lassen es ruhig angehen und sollten bei mir dann genau die Wehen losgehen ist es von zu Hause aus auch am besten zu organisieren, wir wohnen hier in einer kleinen Siedlung, da kann dann bestimmt ein Vater / Mutter einspringen :-)))) lieben Dank für die Antwort, Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @neniel

Antwort von Neniel am 14.07.2008, 10:40 Uhr

Hallo
Ja macht doch nichts wenn du nicht sofort antwortest. Jeder ja noch anderes zu tun, als ständig vorm PC zu hocken ;o)
Was mir noch eingefallen ist.....
Je nachdem wie kreativ du bist..... Biete doch bei euch Kinderschminken an. Ich hab das bei der Arbeit und auf Sommerfesten oft gemacht und habe im September beim Firmenjubiläum vom Schwiegervater wieder Gelegenheit dazu. Man braucht nicht viel und Kinder für sowas immer zu begeistern. So als kleines Highlight vielleicht.
LG

Neniel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.