Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wetterhexx am 17.05.2007, 20:00 Uhr

@MamaMon1

hallo moni,
ich habe gerade gelesen, daß Du für Deine tochter einen Hexengeburtstag mit ganz viel spielen gemacht hast. meine tochter wird im august 5 jahre alt und wünscht sich auch einen hexengeburtstag. (sie liebt bibi blocksberg über alles)
was für spiele hast Du so gemacht und zum essen, echte hexenkost oder einfach kuchen, muffins und abends noch ne kleinigkeit ??
würde mich freuen, wenn Du mir einige tipps geben könntest.
lg
wetterhexx ulrike

 
1 Antwort:

Re: @MamaMon1

Antwort von MamaMon1 am 18.05.2007, 8:03 Uhr

Hallöchen!
Zu den Spielen: erst mal habe ich die Mädels verkleidet! Sie haben alle einen Hexengut bekommen (vorne habe ich den Anfangsbuchstaben des jeweiligen Mädchens drauf geklebt um Streit zu vermeiden) und jedes Mädchen hat noch einen Hexenbesen bekommen. Dann haben wir Flaschendrehen zum Geschenkeauspacken gemacht. Die weiteren Spiele: kleb dem Esel den Schwanz an; ein ekeliges "Fühlspiel", d.h. ich habe verschiedene Gegenstände in eine Kiste reingetan und ein Geschirrtuch drüber, die Mädchen mussten der Reihe nach "fühlen" was es sein könnte (geschälte Traube, gekochtes Ei, gehäutete Tomate, etc.); dann habe ich Hexenmusik angemacht und die Mädels haben getanzt; und noch irgendwelche Spiele (weiß ich gar nicht mehr) zu denen ich aber Hexengewinne hatte (also Leucht-Fledermäuse; ekelige Speckmäuse; Plastikspinnen etc.). :o)
Zum Essen: ich habe einen Hexenkuchen gemacht. Es war ein Biskuitkuchen, den ich aber grün/blau gefärbt hatte. Dann Zuckerguss drauf (auch grün/blau; sprich sieht aus wie Schimmel) und oben drauf Cola-Würmer, Speckmäuse und Haribo-Gummi-Fledermäuse. Sah richtig ekelig aus und keiner wollte ihn probieren. Ich musste erst mal mindestens fünf Mal sagen, dass es ein eßbarer Kuchen ist! :o)
Zwischendrin habe ich Knabbersachen hingestellt und abends gabs Chicken-Nuggets in Kürbis- und Fledermausform, Pommes und Ketchup. Als Nachtisch Eis am Stiel.
Dekoriert hatte den Raum mit schwarzen Spinnen-Girlanden und Spinnweben. Meine Tochter hat Ende November Geburtstag und so konnte ich viel an Helloween kaufen. :o)
Alle Kinder waren glücklich und vor allem glücklich, dass sie alle gleich aussahen (durch die Hüte)!
Viele Grüsse,
Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.