Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AndreaWDU am 21.06.2011, 8:44 Uhr

Ist das zeitlich ok?

Hallo,
mein Sohn hat am 11.7. Geburtstag,d as ist ein Montag. da kommt die Familie
Ich würde gerne zeitnah, also einen TAg später den kindergeburtstag feiern (weil mein mann und ich da noch frei haben9.
Das problem: Montags und Dienstags haben sie bis halb 1 schule.
Ist das machbar, wenn der Geburtstag dann um 15 uhr anfängt? Oder fändet ihr das zu stressig? Noch lieber wäre mir sogar, wenn es um halb 3 schon beginnt, aber ich glaube, das ist wegen evt mittagessen und hausaufgaben nicht schafbar oder? wir möchten in einem freizeitpark oder indoorspielplatz,deshalb so früh wie möglich, damit sie auch zeit zum toben haben.

andrea

 
10 Antworten:

Re: Ist das zeitlich ok?

Antwort von Merry am 21.06.2011, 11:36 Uhr

Hallöchen
also hier werden Kindergeburtstage grundsätzlich am Wochenende gefeiert, ist das bei Euch nicht möglich??
Also in der Woche einen Geburtstagfeier zu machen, ginge gar nicht, erstens wegen Hausaufgaben und auch wegen Hobbys.
Hmm also ich fände das zu knapp und Hausaufgaben gehen doch vor.

LG Merry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt darauf an...

Antwort von farfalla1 am 21.06.2011, 12:41 Uhr

Hallo, wie alt wird dein Sohn denn, geht er noch in die Grundschule?
Meine Kids haben, als sie noch in der Grundschule waren, meist in der Woche nachmittags den Geburtstag gefeiert, 15-18.30h, manchmal haben wir den Tag auch verschoben, wenn jemand Sporttermine hatte, wir kennen die eingeladenen Gäste meist sehr gut, falls nicht, dann telefonieren wir vorher mit den Eltern und klären solche Sachen ab. Jetzt auf der weiterführenden Schule wird oft Freitag abends oder Samstags gefeiert.
Ich würde gemeinsam mit deinem Sohn einen geeigneten Tag aussuchen und falls dann ein Kind nicht kann, entweder ändern oder nicht, dann ist es eben so.
Viel Spaß!

Ciao farfalla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist das zeitlich ok?

Antwort von Allegra30 am 21.06.2011, 19:58 Uhr

Ganz ehrlich? Mein Sohn hat für morgen eine Einladung zum Kindergeburtstag,das erste Mal von etlichen unter der Woche und ich war leicht genervt davon. Ich musste jemanden organisieren der ihn früher aus der Nachmittagsbetreuung abholt und dorthin fährt, Musikprobe am Nachmittag muss trotz baldigen Auftritts ausfallen,ich musste Badesachen und Geschenk bereits heute in der Betreuung deponieren und ich befürchte morgen abend darf ich noch Hausaufgaben mit einem übermüdeten Kind machen weil er die vorher vermutlich nicht fertig bekommt.
Ich weiß,alles keine Riesenprobleme aber ich bin auf jeden Fall für Kindergeburtstage an Wochenenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt darauf an...

Antwort von AndreaWDU am 22.06.2011, 9:38 Uhr

Hallo,
nein am Wochenende geht nicht, weil sowohl mein Mann und auch ich dann wieder arbeiten müssen. Samstags nach seinem GEburtstag ist hier auch noch ein riesen fest, das die meisten kinder dann bei oma und opa schlafen werden.

also nein, wochenende drauf fällt flach und noch ne woche später fänd ich blöd.
das kind, das in die übermittagbetreuung geht, kann nach der schule direkt zu uns kommen, das ist kein problem.
es sind 1. klässler und es ist kurz vor den ferien. da sind nicht mehr so viel hausaufgaben auf.
Ich danke für eure antworten, ich denke wir werden es trotzdem so machen.

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt darauf an...

Antwort von Vanessa1704 am 23.06.2011, 14:41 Uhr

Ich finde unter der Woche ok, man kann alles machbar machen. Die HA können auch mal nachgeholt werden, da schreibt man eine kurze Info an die Lehrerin und dann wird dies schon ok sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist das zeitlich ok?

Antwort von golfer am 23.06.2011, 17:18 Uhr

kurz vor den Ferien geht das schon....vor allem in der niedrigen Klasse.....aber ....zeitnah....warum nimmst nicht den sonntag den 10.07......die Argument das Sport Musik etc gestrichen werden muss stimmt auch ...und manche haben echtProbleme die Fahrerei und die Bereuung zu organisieren .... .....klopf dioch mal bei den Gästen ab.....bischen Zeit ist ja och....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist das zeitlich ok?

Antwort von AndreaWDU am 24.06.2011, 10:46 Uhr

warum soll ich den Geburtstag vorziehen? Mein Sohn hat am 11.7. Geburtstag. da kommt die familie.
Und den Sonntag danach ist bei den meisten auch schlecht, das hab ich schon mal gemacht, da kamen dann so sprüche wie: Sonntag ist Familientag etc.

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was soll

Antwort von golfer am 24.06.2011, 18:47 Uhr

die giftige Antwort.....ich machte dir nur einen Vorschlag wie man es auch machen kann....du wirst die nächsten Jahre merken unter der Wcohe geht oft nichts mehr....mach doch am Samstag davor....die Woche drauf hat ihr keinen Urlabu mehr.....und ein tag hin oder her sit doch total egal.....ist echt blöd für Kinder die am 24 Dezember haben ....wann sollen die feiern......die müssen vor oder nachfeiern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Klar geht das!

Antwort von Booki am 26.06.2011, 19:27 Uhr

Hallo,

bei uns laufen Kindergeburtstage auch fast immer unter der Woche, oft sogar direkt am Geburtstag. Da kommen eher die Verwandten am Wochenende (weil die dann meist nicht arbeiten müssen)....

Und Hobbies etc. werden dann entweder einmal ausgelassen und wenn das nicht geht, kann das Kind halt nicht kommen oder kommt danach!

Viel Spaß beim Geburtstag feiern!

LG
Booki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hast PN

Antwort von golfer am 29.06.2011, 12:00 Uhr

past schon

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.