Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jaguarin am 25.01.2008, 15:56 Uhr

Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Hallo Ihr Lieben!!

Unsere Kleine wird morgen 2 Jahre jung.
Zu den Geburtstag kommen die Geschwister mit Kindern von mir mit 16 Personen und die Geschwister mit Kindern meines Mannes mit 10 Personen und natürlich die Großeltern das Haus ist voll.
Von meinen Geschwistern schenken wir die Kinder immer etwas zum Geburtstag im Wert von 5-10 Euro, darfür schenken wir uns Erwachsenen gegenseitig nichts zum Geb. so ist das auch zu Weihnachten.
Bei den Geschwistern von meinen Mann schenken wir uns bei den Kindern nichts und bei den Erwachsenen auch nichts das gleiche gilt auch zu Weihnachten.
So jetzt will ich nicht die Böse Schwägerin sein von meinen Mann den Geschwistern, aber ich habe den das auch schon gesagt, das ich es schade finde, den Kindern nicht einmal eine Kleinigkeit zu schenken, weder zum Geburtstag und Weihnachten. Da meinten die das man für 5-10 Euro nichts brauchbares bekommen, würde (komisch bei meinen Geschwistern klappt das).
Ich bin ja jetzt nicht Geschenkegierig, aber wenn unsere Kleine das demnächst versteht, das sie von Papas Geschwistern keine Geschenke bekommt und sehr traurig wird, weil die kommen ja auch zu ihrer Feier ohne etwas und meine Geschwister zum gleichen Zeitpunkt mit Geschenke, dann weiß ich nicht wie ich es unsere Tochter erklären soll.
Ich habe es schon bei meinen Mann in der Familie angesprochen, das unsere Kinder evtl. noch ein paar Tränen deswegen weinen würden, da meinte meine Schwägerin " Na und, das legt sich nach ein paar Jahren wieder." Die hat jetzt noch gut reden, weil ihr Sohn wird jetzt erst 1 Jahr und versteht noch nichts davon.

Ich habe schon mit den Gedanken gespielt, die Geschwister von meinen Mann nicht einzuladen, wenn Kindergeburtstag ist.
Aber ich will auch kein Streit, wiederrum, möchte ich unsere Tochter demnächst nicht traurig sehen.
Darüber mache ich mir echt Kopfzerbrechen.

Was meint Ihr dazu!!
Ich würde mich um jeden Rat und Tipp von Euch freuen!!

Liebe Grüße
Jaguarin

 
5 Antworten:

Re: Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Antwort von sylv am 26.01.2008, 6:39 Uhr

bei uns ist es so, wenn unsere kinder geburtstag haben und die freunde kommen, das nur ein gemeinsames geschenk von allen gekauft wird. dann kann man was ordentliches holen u. man hat nicht nur kleinkramm darum fliegen. meistens kaufe ich das geschenk, gebe es irgendeinem kind, das packt es ein, bastelt eine karte für alle u. die kinder unterschreiben.

und genauso machen wir es mit den eltern - es kam auch vor das omas u. opas zusammen ein geschnek gekauft haben, weil es sonst zu teuer gewesen wäre.

die geschwister geben schon so 20 € aus und kaufen meistens dann was alleine.

aber mein tipp - zusammenlegen jeder 5 € - macht bei 10 personen 50€ und das gibt ein super schönes geschenk wie z.b. ein laufrad.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Antwort von mathi am 26.01.2008, 21:13 Uhr

ist das dein erstes kind?
wirst sehen, nach dem 3. geschenk verliert deine kleine ihr interesse an den geschenken und von wem was ist, interessiert sie sowieso nicht.
lg eva.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Antwort von floare am 29.01.2008, 14:16 Uhr

hallo,

ich glaube nicht das "mathi" recht hat. das kind freut sich über alle gescheke, und es freut sich auch wenn es das geschenk einer person zuordnen kann. (noch nciht zum zweiten geburtstag aber schon beim dritten get es los!)

bei uns ist es so das meine schwester 4kinder hat und wenn ich dann zu wiehnachten für alle zum gleichen preis einkaufe bin ich arm bevor meine eigenen was bekommen haben...
ich kaufe immer was mir grad in denn sinn kommt... d.h. das es dem kind gefallen soll, das es was damit anfangen kann und zum kind passt, da kommt es nicht darauf an wie viel das kostet. da bekommt das eine was für 10, das andere was für 7, das andere was für 18 euro usw...aber jedem gefällt sein eigenes geschenk! das ist das wichtigste!

um das "richtige" für meine zu bekommen mache ich den verwandten vorschläge von denen sie dann was kaufen können, und wenn es größere geschenke sein sollten legen die dann auch zusammen z.b. beim fahrrad zum dritten.

einen familien streit würde ich desshalb nicht anfangen. sie werden schon sehen wie es den eigenen kindern damit geht wenn sie von ihren tanten und onkel nix bekommen. ( wobei ich immer ein geburtstaggeschenk machen würde auch wenn deine schwägerin es vielleicht nicht wollte ;-) )

grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Antwort von Maditchen am 31.01.2008, 7:55 Uhr

ich finde wenn man eigeladen wird bring man dem kind (auch für die geschwisterkinder) etwas mit...man findet immer in geschäften etwas für den kleinen geldbeutel...wenn ich etwas schönes sehe (reduziert) kaufe ich auf vorrat...so habe ich immer etwas falls man kurzfristig eingeladen wird...
und ganz egal wieviel es kostet...bei kleinen kindern zählt doch nur das auspacken von vielen schönen geschenken...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenke von Tanten und Onkel, wie macht Ihr das?

Antwort von ElliMcBeer am 31.01.2008, 14:25 Uhr

Also habe ich das richtig verstanden, dass vonden GEschwistern deines Mannes bisher nur eine ein Kind hat, dass erst 1 Jahr alt ist?

Ich würde die Reglung auch ignorieren und dem anderen Kind auch zum Geburtstag eine Kleinigkeit schenken, und wenn es nur ein 3-Euro Schleich-Tier ist. Aber das liegt daran, dass ich nie zu einer Einladung gehen würde, OHNE was mit zu bringen.

Tatsächlich merkt dein Kind das dieses Jahr, und vielleicht auch nächstes Jahr noch nicht. Und wenn du es darauf ankommen lässt, dann freue dich doch jetzt schon darauf, wenn deine Tochter ihre Tante oder Onkel frag: "Warum hast du mir nix mitgebracht?" ;-)

Aber ehrlich gesagt, würde ich mir da an deiner Stelle gar nicht so viele Gedanken machen....das wird die Zeit schon zeigen, wie das weiter geht....

LG Elli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.