Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von evelilan am 03.08.2008, 9:29 Uhr

Geburtstagskochen 1 Jahr /Allergien

Hi ihr lieben, mein kleiner wird bald 1 Jahr alt und ich würde ihm gerne einen kuchen backen. Der kleine hat leider eine Kuhmilch und Erdnussallergie also müste der Kuchen ohne dies sein. Darüber hinaus ist der familie von meinem Mann, ausser der Kuhmilch und Nussallergie auch noch Glutenunverträglichkeit weit verbrreitet, also wäre auch gut wenn der Kuchen glutenfrei ist, will den kleinen ja nicht direkt auf ein mal mit einer Bombe von gluten bombardieren.

Hat da einer Ideen!?!? Ich wäre sehr sehr dankbar!!!

Liebe Grüße
Eveline

 
6 Antworten:

Re: Ich meinte GeburtstagsKUCHEN

Antwort von evelilan am 03.08.2008, 9:31 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagskochen 1 Jahr /Allergien

Antwort von Neniel am 03.08.2008, 10:15 Uhr

Hallo
Geh doch mal ins nächste Reformhaus und schildere dort dein Problem. Die haben doch sicher was geeignetes. Ich überleg auch schon wegen nem Kuchen (meiner wir im September 1 Jahr), hat aber bisher keine Allergien. Ich möcht halt nur nicht so ne Zuckerbombe auf den Tisch stellen für ihn und da wurd mir hier auch zum Reformhaus geraten. Vielleicht findet sich auch da eine Lösung für euch.
LG

Neniel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagskochen 1 Jahr /Allergien

Antwort von Krummine1379 am 03.08.2008, 17:06 Uhr

Liegt es an der Milch oder an der Laktose?
Wenn es die Laktose ist, dann kannst Du mit Laktosefreier Milch genauso backen, wie mit jeder anderen Milch auch.

Erdnüsse bzw. auch Schokolade (sind oft Erdnussspuren drin) kann man ja weglassen...

LG, Meike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagskochen 1 Jahr /Allergien

Antwort von Hase67 am 04.08.2008, 10:38 Uhr

Hi,

Claudi im Kochforum gab mir vor kurzem den Tipp, mal auf dieser Seite vorbeizuschauen (wir haben 1 Zöliakie- und 1 Milcheiweiß-/Hühnereiweiß-Allergikerkind im Kiga):

www.libase.de

Vielleicht wirst du da fündig!

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke Euch

Antwort von evelilan am 08.08.2008, 22:00 Uhr

Ich danke euch für die antworten

@Neniel
danke, habe schon im nachberforum geschaut und links für seiten gefunden...........

@ Krummine1379
Es liegt nicht an laktose, es liegt an milcheiweiß, deshalb darf er nichts was mit milch zu tun hat, auch nichts verstecktes (molkemilchpulver, magermilchpulver......................)

@ Hase67
werde mir die seite gleich mal anschauen, danke

Grüße und schönes WE!!!!!!!!!
Eveline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@evelilan und @alle

Antwort von Nane03 am 11.08.2008, 13:24 Uhr

Also erst einmal zum Mehl: Da gibt es inzwischen auf dem Markt eine Menge glutenfreier Mehle, die man genauso verwenden kann wie normales Mehl.

Am besten ist dann natürlich ein Kuchen, der erstens gar nicht so viel Mehl braucht und zweitens seine Saftigkeit durch Frucht/Gemüse erhält.

Ein Karottenkuchen ist nicht schlecht, wenn bei Euch zumindest auf eine Nussart z.B. Mandeln oder Haselnüsse keiner allergisch ist. Da kann man statt Zucker z.B. Birnendicksaft und Rosinen verwenden (damit ein Einjähriger das essen kann, natürlich die Rosinen im Mixer zerkleinert). Meinem habe ich das zum ersten Geburtstag gemacht (allerdings mit einem Quarkguss, denn evelilan weglassen müsste) und er hat den ganzen Tag nichts getan als den Kuchen zu futtern

Einen schönen Geburtstag.

Nane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.