Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 26.09.2007, 15:46 Uhr

Geburtstag, Geschenke usw.

Hallo an Alle,

meine Tochter wird im Nov. 4 Jahre.

So, was bekommen denn eure Kids geschenkt???

Ich hab sie schon gefragt, sie nannte...

- Hüpfseil
- Benjamin Blümchenbuch m. Geräuschen
- Fahrrad
- Lilifeehelm
- richtiges Glockenspiel (sie geht in die Musikschule)
- Kniestrümpfe( haben wir genung ;-) )
- Barbie

Also was nicht geht ist,

- ein Kauffladen
- Puppenhaus

...weil wir dafür absolut keinen Platz haben auch nicht zum wegräumen und wieder herholen.

Wir feiern ihren Geburtstag an ihrem Tag und mit den Kids ne Woche später.

Was muss in die Einladung mit rein?
Was ist wenn ELtern auch dabei bleiben wollen/müssen, wegen ihrem Kind?
Bis wann sollten sie sich "anmelden"?
Wieviel Tage/Wochen gebe ich die Einladungen raus?

Gruß Petra

 
5 Antworten:

Re: Geburtstag, Geschenke usw.

Antwort von gabi-carsten am 27.09.2007, 18:39 Uhr

Also ich würde die Einladung ca. 14 Tage vor der Feier rausgeben. Ich habe auf die Einladung natürlich Beginn und Ende geschrieben, dass sie Stoppersocken mitbringen sollen, und das die Feier ohne Eltern stattfindet. Außerdem solltten sie ca. 2-3 Tage vorher zugesagt haben. Da würde ich auch gleich eine Liste mit den Telefonnummern erstellen, falls ein Kind Heimweh o.ä. bekommt. Meine Tochter hat sich Kassetten gewünscht (z. B. Lillifee, Barbie, Disney-Kassetten), der Preis liegt unter 5 Euro. Oder ein Kartenspiel wie z. B. schwarzer Peter. Von einem Quartett würde ich noch abraten, da sie ja noch nicht lesen kann.Von meiner Freundin die Tochter (wird jetzt 8) wünscht sich schon seit einigen Jahren immer Schleichtiere, da kann man mit der Zeit einen ganz schön großen Zoo aufbauen... Wenn Deine Tochter vielleicht einen etwas größeren Wunsch hat, dann können die Kinder auch ein Gruppengeschenk machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gabi-carsten

Antwort von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 27.09.2007, 21:50 Uhr

Hallo Gabi,

vielen lieben Dank, dass du mir geantwortet hast, ist ja nicht grad viel los hier.

Ähm, wie soll ich denn das mit dem "das die Feier ohne Eltern stattfindet" reinschreiben???

Und was hast du als Mitgebsel für die Kinder gehabt?

Ich möcht nämlich mit den Kids Stofftaschen bemalen bzw. Blätterdruck machen od. das was sie wollen ;-)
Und das ist ja auch schon etwas, was sie mit nehmen dürfen.


Gruß Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gabi-carsten

Antwort von crisgon am 28.09.2007, 13:21 Uhr

Wir haben letztes JAhr auch zum 4. Geburtstag das erste Mal mit KiGa-Kindern gefeiert. Die Einladungen wurden rund 2 Wochen vorher verteilt. In der Einladung stand: Deine Eltern können Dich um 18 Uhr wieder abholen. Somit war klar, dass die Eltern nicht miteingeladen waren. Eine Mutter ist trotzdem geblieben, weil ihr Sohn sich nicht trennen wollte. War OK so. In der Einladung stand auch, bitte sag mir ob Du kommen kannst (man kann auch schreiben uAwg - um Antwort wird gebeten).
Wir haben mit den Kids eine kleine Schatzsuche im Garten gemacht. Im Schatz war für jedes Kind eine Tüte - was gleichzeitig das Mitgebsel war. Dort waren Seifenblasen, ein Flummi, eine kleine Tüte Gummibärchen und noch ein paar wenige Süßigkeiten.
LG
cristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gabi-carsten

Antwort von gabi-carsten am 28.09.2007, 14:31 Uhr

Also, ganz einfach schreiben: liebe ...., ich möchte Dich zu meinem Geburtstag einladen, und freue mich dass Du kommst, Deine Eltern bringen Dich bitte um ... Uhr und holen Dich um ... wieder ab. (ich habe mir vorher bei den bekannten Kindern/Eltern die Nummern aufgeschrieben, bei den weniger bekannten Eltern direkt am Tag die Nummer geben lassen, mit der Betonung nur für den Notfall!!!) Das mit der Tasche finde ich eine gute Idee, und ich finde das reicht auch schon. Ich persönlich hasse diese "Mitgebsel", mache es aus "Gruppenzwang" auch. Meine Tochter ist mittlerweile 7 Jahre und wir haben z. B. von einem Freund ausgesägte Holzschmetterlinge bekommen, die die Kids dann mit Filzstiften anmalen konnten, oder es gab eine Medallie (aus Bierdeckeln selbst gemacht) mit Urkunde als wir eine Geburtstagsolympiade veranstaltet haben. Meine Freundin hat auf die Taschen ein Bild gemalt, welches die Kids anmalen konnten. Ganz einfach Window-Color-Motive z. B., was grade so in ist... auf die andere Seite können sie dann malen/schreiben was sie wollen... Liebe Grüße Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gabi-carsten und crisgon

Antwort von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 28.09.2007, 17:12 Uhr

Hallo ihr Beiden,

vielen lieben Dank für eure Tipps,

Gruß Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.