Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bonniebee am 02.08.2009, 18:14 Uhr

Bin immer so aufgeregt - aber wegen der ELTERN, kennt das jemand?

Hallo,

eigentlich müsste ich ja schon ein alter Hase sein, weil meine Große schon 10 ist und wir schon viele Kindergeburtstage hatten. Nun wird mein Kleiner 4 und bekommt seinen ersten Kindergeburtstag ausgerichtet. Und ich bin so aufgeregt, wie beim ersten Mal. Ich glaube, es liegt gar nicht an den kleinen Gästen und ob es ihnen gefallen wird oder so, das bekomme ich schon hin. Ich bin aber ziemlich schüchtern und habe eher Probleme damit, dass ich die anderen Kiga-Mütter noch nicht so gut kenne.

Weil wir in einem sehr gepflegten, wohlhabenden Stadtteil wohnen, habe ich zum Beispiel immer Angst, dass ihnen unser kleines Häuschen nicht gefällt, oder so. Weil es doch schon älter ist, wir Moos auf den Platten vor dem Haus haben, die Treppe zum Eingang erneuert werden müsste, Vordach und Geländer schon mitgenommen aussehen und das Haus (auf den ersten Blick gepflegt) bei näherem Hinsehen denn doch einen Anstrich braucht. Wir haben aber momentan kein Geld für Modernisierungsmaßnahmen (brauchten neue Heizungsanlage und neues Auto). Bei uns im Ort wird da schnell mal die Nase gerümpft, finde ich zwar blöd, aber die Leute sind hier so (sonst fast nur Neubaugebiete mit ganz neuen, schmucken Häusern und so...).

Früher hätte ich über so etwas keine Sekunde nachgedacht, weil ich das unwichtig finde. Aber die Jahre hier stecken irgendwie doch ein wenig an, und ich sehe bei solchen Anlässen unser kleines, 50 Jahre altes Haus immer mit den Augen dieser Häuslebauer mit den perfekten Häusern, hach...

 
9 Antworten:

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von farfalla1 am 03.08.2009, 0:01 Uhr

Hallo, es gibt wirklich wichtigeres, als sich über NEUE Häuser usw. Gedanken zu machen, laß dich bloß nicht verunsichern, ich denke, daß die Leute, denen Euer Haus nicht paßt, nichts für Dich sind. Das ist natürlich leichter gesagt als getan.
Es gibt Menschen, die wohnen im 12. Stockwerk zur Miete- was sollen die denn sagen?
Laß die Leute sein wie sie sind, sie sollten Dich akzeptieren und du sie, man kann ja mit den unterschiedlichsten Leuten befreundet sein, müssen die genauso "reich oder arm" sein wie Du?
Vielleicht hast Du schon schlechte Erfahrungen gemacht und wurdest verunsichert, dann hoffe ich um so mehr, daß Du mehr Selbstvertrauen bekommst.
ciao farfalla

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von Janigirl am 04.08.2009, 9:34 Uhr

stimme farfalla da absolut zu wem es nicht passt selber schuld

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von faya am 06.08.2009, 18:31 Uhr

So ganz von selbst kommt man doch auf solche merkwürdigen Gedankengänge gar nicht, oder ?

Da muß doch mal irgendso ein Blindgänger dumme Bemerkungen gemacht haben ?

Ich finde die älteren Häuser haben oft einen Reiz, den Neubauten gar nicht haben.

Bei uns nennt man solche Viertel Känguruhviertel....
Große Sprünge mit leerem Beutel...

Ich habe auch ein altes Haus, ca. 90 Jahre alt, selbst und allein gekauft und bin stolz drauf ohne Ende. Deine Gedanken kann ich gar nicht nachvollziehen, wenn ich sehe wie sich viele mit ihren Neubauten und Prunkhäusern in der Schuldenspirale drehen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von Zara81 am 06.08.2009, 23:42 Uhr

Vielleicht ist auch alles mehr schein als sein? Du weiß ja nicht, was sich hinter diesen "tollen Häusern" verbirgt?
Wenn du die Leute nicht so nett findest und zu oberflächlich, dann ladest du die Mütter nächstes mal nicht ein, falls das möglich ist. Ansonsten Augen zu und durch. Geh mit mehr Selbstbewußtsein an die Sache ran. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man offen und ehrlich und aufrichtig ist, die meisten Menschen dich so auch gut akzeptieren und diese "kleinen Makel" auch nicht sehen werden.

lg und alles Gute
Zara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von Mondreise am 08.08.2009, 2:08 Uhr

Hi, es ist wohl so:

entweder die sind dir symphatisch (und umgekehrt) oder nicht.

Ich jedenfalls stehe auf alte, romantische Häuser mit Moos und Fensterläden), und habe leider ein RHM gekauft (auch nicht ganz frisch, aber ohne Moos und Fensterläden aus den 70ern.(Schwangerschaftshormome, und finanzielle Übervorsicht)

Solange geputzt ist... (hüstel, ist bei mir nie)

Ciao Biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steh zu Deinem Haus!

Antwort von schnecke 1 am 10.08.2009, 11:46 Uhr

Es gibt doch auch die Häuser: Außen hui innen Pfui. Ich finde es wichtig das es sauber ist. Vor allen Dingen achte ich aufs Bad und die Küche. An einem Haus gibt es immer was zu tun und manch einer muß halt bauen wie das Geld kommt. Wie wir zum Beispiel. Haben ein Haus von1923. Sind voll mit Umbau seit mehreren Jahren beschäftigt. Hauptsache du machst ne super Party für die Kidds. Dene intressiert dein Moos nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lieben Dank!

Antwort von Bonniebee am 11.08.2009, 20:19 Uhr

Ihr habt natürlich völlig Recht, ich weiß! Ich habe mich von Euch gut bestärkt gefühlt, etwas mehr über den Dingen zu stehen. Ganz lieben Dank!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

;-))

Antwort von Jamu am 11.08.2009, 23:04 Uhr

Unser Hutzelhäuschen ist fast 60 Jahre alt und echt von außen ... nun guuuutttt - mit Phantasie wird es mal ein Traum!

Die Farbe ist so hell verwaschenes Beige und die Haustüre müsste neu gemacht werden und und und ... aber jeder - echt jeder liebt das Haus wenn er es sieht! Unser riesen Vorgarten ist ein Bauernvorgarten und unser Garten ringsherum und nach hinten ist ein Paradies für Tiere und Kinder ...

Und jeder sagt: "Wenn das mal fertig ist ist es dr Knaller in Tüten!

Im Frühling kommt unser Laubengang ans Haus - und das Haus wird schön gelb gespinselt! Alles nach und nach! In 10 Jahren sind wir fertig!

Mach dir keinen Kopf - ich mag diese immer gleich aussehenden Neubauten gar nicht! Alle haben Küche und Klo gleich und jeder weiß, wie es beim anderen aussieht!

;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ;-))

Antwort von Soma@3kids am 05.10.2009, 12:47 Uhr

>Ich kann dich gut verstehen mit der Aufregung usw. Wenn das /jenes der Grund ist warum dich die Leute nicht mögen. Dann war es auch nicht wert sie weiter kennenzulernen. Das habe ich für mich beschlossen. Wohne auch in einer Wohnung. Um mich sind nur Häuslebauer. Was solls. GLG Soma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.