Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

Antwort:

Danke! Hat sich bereits geklärt!

Hallo Ani,
wie versprochen möchte ich Ihnen noch die Antwort meines befreundeten Kindergartenleiters auf Ihre gestellte Frage schicken:
"Sind schon Verträge unterzeichnet? Wenn ja besteht in der Regel die Möglichkeit in sechs Wochen Frist zu kündigen und um einen Platz mit geringerer Betreuungszeit zu bitten (die Frage ist ob die Einrichtung einen solchen vorhalten kann). Wenn bis jetzt keine Verträge unterzeichnet sind muss man versuchen der Leitung die Situation zu schildern und ebenfalls um eine geringere Betreuungszeit bitten. Mehr kann man nicht machen. Es gilt abzuwägen wie wichtig die Betreuung ist und ob in Zukunft nicht doch eine längere Betreuungszeit nötig wird."
------
Freue mich, dass Sie aufgrund eines klärenden Gesprächs mit Ihrer Kindergartenleitung eine Lösungsmöglichkeit gefunden haben.
Freundliche Grüße
Gaby O-Mascher

von Gaby Ochel-Mascher am 04.09.2010

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.