Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zusammenkneifen der Augen

Sehr geehrter Dr. Busse,

unsere Tochter (7 Monate) hat vor ca. 1,5 Wochen damit angefangen tagsüber mehrfach, oft auch mehrmals hintereinander, die Augen kräftig zusammenzukneifen. Ich dachte zunächst, das macht sie besonders oft, wenn sie müde ist. Ich habe das unserer Kinderärztin telefonisch geschildert und sie meinte, es gäbe kein Grund zur Sorge, so lange unsere Tochter nicht krampft, Schaum vor dem Mund hat oder sich steif macht. Epilepsie gibt es in unserer Familie auch nicht. Sie meinte weiterhin, Kinder hätten schon mal so einen Tick vor dem Einschlafen. Auch Muskelzucken käme dann schon mal vor. Das hat mich zunächst beruhigt.
Nun habe ich aber festgestellt, das unsere Tochter das auch macht, wenn sie nicht müde sein kann, z. B. direkt nach dem Mittagsschlaf. Was kann das sein? Mein Mann meint, sie probiert das aus und es wäre ein vorübergehender Tick. Ich würde das unserer Kinderärztin auch gerne mal zeigen, aber wenn wir da sind, macht unsere Tochter das garantiert gerade nicht. Gibt es aus Ihrer Sicht einen Grund zur Sorge? Bei der U5 im Januar war alles in Ordnung. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort!

von claudine2807 am 11.02.2009, 15:25 Uhr

 

Antwort:

Zusammenkneifen der Augen

Liebe C.,
darunter kann ich mir leider auch nichts konkretes vorstellen und finde die Aussage ihrer Kinderärztin sinnvoll. Im Zweifelsfall könnten sie das ja mal filmen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.02.2009

Antwort:

Zusammenkneifen der Augen

das was ich mir darunter vorstelle (so ein kräftiges zwinkern, 3-4 mal hintereinander, oder?), ist ein klassischer tick. hatte mein bruder früher, eine freundin, und deren sohn auch...
nimm es doch mal auf video auf (ist schwer zu erwischen, klar) - aber dann könntest du es der kiä zeigen?
lg,
tigger

von tigger2212 am 11.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Festes Zusammenkneifen der Augen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe gestern Mittag unserer Tochter (knapp 7 Monate) einen Pullover mit Kapuze über den Kopf gezogen. Als der Pulli schon längst über den Kopf war, hat sie immer noch für bestimmt 10 Sekunden die Augen fest zusammengekniffen, ist rot im ...

von claudine2807 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

kann das Augenlid nicht öffnen

Lieber Dr. Busse, es geht um ein 5 Monate altes Mädchen, sie ist mit einer kleinen Behinderung zur Welt gekommen. Und zwar kann sie das linke Augenlid nicht öffnen, bzw. höchstens einen halben cm. Außerdem schielt sie auf diesem Auge. Die Ärzte sagen es ist ein Nerv im ...

von tomsmum 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

augenschmerzen

Meine Tochter klagt seit längerer zeit immer mal wieder über augenschmerzen.( War oft im zusammenhang damit das sie unbedingt eine Brille will, weil das ihrer ansicht nach toll ist!!).Es kommt tage und wochenlang nix und plötzlich sagt sie das ihr aug weh tut (meist nur ein ...

von daggii 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Augenarztbesuch

Hallo! Meine Tochter ist knapp 14 Monate alt und ist ein sehr aktives und aufgewecktes Mädchen. Nun wollte ich wissen, ob es notwendig wäre sie in diesem Alter einem Augenarzt vorzuzeigen ( wg. der Sehkraft und so ).Also selbst habe ich nichts festgestellt, was mich jetzt ...

von olga81 17.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Augen

Guten Morgen Herr Dr. Busse, mein Sohn (7 Monate) hat seit heute morgen einen kleinen roten Punkt im Auge. Könnte es ein geplatztes Äderchen sein? Die Größe hat sich in den letzten 3 Stunden nicht verändert. Sollte ich zum Augenarzt gehen? Vielen Dank LG ...

von Claudia0 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Augenlid verschwindet

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 5 Monate alt und seit ca. 4 Wochen beobachte ich, das sein linkes Auge größer erscheint, als das rechte. Das untere Augenlid (Tränensack) "verschwindet" sozusagen. Es ist aber nicht so, das sich das Augenlid nach innen rollt, da ...

von JaHe 05.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Auf einmal ganz dunkle Augenringe

Wir hatten Silvester gefeirt zu Hause. Mein Sohn war gut drauf (5j 10 M) auf einmal haben wie gesehen das er so richtig schwarze augentinge hatte. Hielt aber nicht lange an. ich muß sagen habe auch Augenringe aber bei ihm ist es anders. Die große hat auch hin und wieder ganz ...

von anke1523 02.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Augen leicht geöffnet beim Schlafen

Hallo, unsere große Tochter (3J.) hat beim Schlafen öfters die Augen leicht geöffnet. Mir fällt´s halt nur auf, wenn sie tagsüber ab und zu auf dem Sofa eindöst. Ich streich ihr dann über die Augen, damit sie sich schliessen.Das funktioniert dann auch immer. Aber oftmals ...

von bidi 23.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Augen

Sehr geehrer Dr. Busse, unser Baby ist nun 5 Wochen alt und kann nur hell und dunkel unterscheiden, ab wann kann ein Baby etwas erkennen ? Ich mache mir langsam Sorgen darüber. Im voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen. Mit freundlichen ...

von Eddy_1st 21.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Tochter "kneift" mit den Augen

hallo dr busse, meine tochter ist 9 monate alt und es ist alles ok; sie ist gesund. seit gestern "kneift" sie aber immer mal wieder ganz fest mit den augen, zieht die oberlippe hoch und -wenn sie dabei liegt- strampelt mit den beinen. erst nach 3-5sekunden läßt sie wieder ...

von mickeymaus 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Augen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.