Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

zahnen

Hall Dr. Busse

zwei Fragen zum Zahnen:
meine 10 Monate alte Tochter sit seit 4 Wochen am Zahnen: jetzt kommt gerade der 5. Zahn in Folge und dann schimmert da auch schon der 6. Zahn durch. Dementsprechend mitgenommen ist sie. Sie hat seit 4 Wochen Schnupfen, ein bisschen Husten,immer wieder mal Durchfall und nen blutend wunden Po jetzt wieder mal Fieber und ist halt nicht gut drauf. Beim Arzt war ich schon, er hat eine andere Krankheit ausgeschlossen und alle Symptome aufs Zahnen geschoben.In der akuten Phase gebe ich ihr auch tagsüber 6 stündlich Parazetamol-sirup. Aber manchmal ist das nicht genung gegen die SChmerzen. Was könnte ich ihr sonst noch geben, denn nach 4 Wochen habe ich das Gefühl, macht ihr Körper bald nicht merh mit.
Wann kommen beim grösseren Kind die bleibenden Backenzähne?
Vielen dank für ihre Hilfe
Michaela

von MichaelaP am 12.08.2001, 20:15 Uhr

 

Antwort:

zahnen

Liebe Michaela,
eine besondere Hilfe für das Zahnen gibt es leider nicht. Bei schlechtem Allgemeinzustand sollten Sie aber unbedingt erneut den Kinderarzt nachsehen lassen, ob nicht doch noch eine andere Krankheit dahintersteckt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.08.2001

Antwort:

zahnen

hallo michaela,
wie kannst du dein kind so mit paracetamol vollpumpen. bitte versteh mich nicht falsch ich bin kein medikamentengegner, aber mehmals täglich? ich persönlich meine parcetamol ja, aber nur 1x zur nacht wenn es ganz schlimm ist. sicher tun einem die kleinen leid wenn sie sich nicht wohlfühlen, aber so hart es klingt da müssen sie nunmal durch. ich denke ausser viel trösten und etwas die schmerzen lindern z.b. mit einem zahngel, auch im ausnahmefall mit paracetamol können wir da nicht viel helfen.
und keine angst deine kleine packt das schon. also nichts für ungut. ich wünsche euch das das zahnen bald gut überstanden ist.
alles gute sabine

von sabine am 12.08.2001

Antwort:

zahnen

Hallo Michaela,

hast Du schon mal die Osanit-Kügelchen getestet?

Wir haben damit wirklich gute Erfahrungen gemacht!

Liebe Grüße+viel Kraft!!

Sabine

von Sabine am 12.08.2001

Antwort:

zahnen

Hallo,
wir haben auch die Osanit Kügelchen. Wenn es ganz schlimm ist gebe ich zur Nacht ein Viburcol Zäpfchen, das ist pflanzlich wirkt aber toll. Wir reiben den Kiefer mit Kamistat Baby ein und meist ist dann ruhe. Für den Po mach doch ein Kamillesitzbad.

Alles Liebe uli

von uli22 am 12.08.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.