Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zahnen oder Virus ?!

Hallo,

mein Sohn ist 14 1/2 Monate alt. Er hat in den letzten zweieinhalb Wochen 4 Zähne bekommen. Er hat jetzt jeweils 6 Zähne oben und 6 Zähne unten, jeweils die 4 Schneidezähne und rechts und links jeweils 1 Backenzahn.

Am Wochenende hatten wir folgendes Problem. Freitag bis Sonntag machte er jeweils am Tag einmal groß, aber dies war nicht wie immer fest, sondern wie Wasser. Er trank (ca.750ml pro Tag) und aß (ißt unser normales Essen bereits von früh bis zum Abendbrot mit, also keine Breinahrung mehr) aber wie immer sehr gut, bis auf den Sonntag. Am Sonntag verweigerte er komplette Nahrung und auch das komplette Trinken. Außerdem kaute er nur noch auf seinen Finger herum und schob alles wieder mit der Zunge aus dem Mund, sobald er es nur mal kurz probiert hatte. Uns kam es so vor, als ob irgend etwas im Mund weh tat, sobald der Löffel oder die Flasche irdenwo ran kamen.

Allerdings nahm er dann gestern abend wenigstens 100ml von einer Trinkmahlzeit zu sich, die er keine 5 Minuten später wieder erbrach, sowohl auch die 5 Löffel vom Mittagessen, die er angenommen hatte. Er hatte kein Fieber und hat jetzt auch keins. Dafür hat er in der kompletten Nacht ca. 450ml Fencheltee zu sich genommen, diesen auch selber verlangt und dieser ist noch drinne.

Heute früh als ich ihn in der Kindergrippe abgab, wurde mir mitgeteilt, nachdem ich der Erzieherin mitgeteilt hatte, was am WE geschehen war, dass in der KITA zur Zeit Erbrechen und Durchfall herum ginge. Sie haben ihn aber auch angenommen, weil sie auch annehmen, das es die Zähne sind. Und "scheißen" tut er ja auch nur 1x am Tag und damit sei es kein Durchfall, meinte sie.

Soweit wie ich weiß, wären ja jetzt die Eckzähne dran und mir haben schon viele erzählt, dass das die schlimmsten Zähne beim Zahnen überhaupt wären und da viele kleine Zwerge aus dem Rennen genommen werden.

Nun meine Frage, soll ich seinen Kinderarzt aufsuchen, weil er vielleicht doch einen Darmvirus in der KITA aufgenommen hat. Oder soll ich es erstmal weiterhin beobachten und unserer Vermutung, das es die Zähne sind, weiter nachgehen.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen,

liebe Grüße Manuela.

von manumax am 16.11.2009, 09:55 Uhr

 

Antwort:

Zahnen oder Virus ?!

Liebe M.,
macht das einen Unterschied? Und würden SIe ihn anders behandeln, wohl nicht und so kann man nur spekulieren, dass wahrscheinlich Infekt und Zahnen zusammen kommen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zahnen und weißer Punkt

Hallo Herr Dr. Busse, unser Lucas ist jetzt 9 Monate alt. Er hat schon seit paar Wochen im Unterkiefer einen kleinen, weißen Punkt. Wir haben gedacht, bald würde der erste Zahn sichtbar sein. Aber heute morgen ist genauer hinter diesem weißen Punkt ein andere Zahn ...

von evil 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Magen darm virus

Hallo ! Wollte mal fragen wie schnell sich unser kleiner mann (5monate) mit einem magen darm virus anstecken könnte? War gestern mit ihm ,wegen der roten wange,beim kinderarzt und da hatten ganz viele kinder einen magen darm virus! Und im frundeskreis hat es auch ein kind! Nun ...

von matthew 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Virus

Viruserkrankungen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, zunächst einmal muß ich mich bei Ihnen entschuldigen, da ich Sie bei meiner ersten Mail mit "Dr. Posth" angesprochen habe! ...ich hoffe nicht, daß diese "Demenz" Anzeichen einer evtl. Schweinegrippe ist... Wie ich lese, stehen sie ...

von stillmami_1974 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Virus

Viruserkrankungen

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, im Zusammenhang mit der Schweinegrippe wurde mir von Seiten der Krankenkasse das pflanzliche Medikament Cystrus 052 empfohlen. Wie sind Ihre Erfahrungen mit diesem Mittel? Kann es auch von Kindern tatsächlich bedenkenlos eingenommen ...

von stillmami_1974 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Virus

zahnen

hallo hab da mal eine frage gerade habe ich germerkt das meine tochter fast 19 wochen ihren ersten zahn bekommt sie war den ganzen tag unruhig wollte nicht schlafen als ich sie dann eben auf meinem schoss hatte hat sie auf meinen finger gekaut und es tat sehr weh da ...

von steffi04 31.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Virusinfekt seit 5 Tagen noch immer nicht besser

Hallo meine Tochter (6 Jahre) kam vor 5 Tagen vorzeitig aus der Schule nach Hause: Halsschmerzen, Fieber (abends bis 39,4) . Wir waren am Freitag beim Arzt: Virusinfekt sowie bakterielle leicht eitrige Mandelentzündung. Sie bekommt seit Freitag früh ein BreitbandAntibiotikum ...

von laufente123 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Virus

Zahnen + Wachstumsschub = Eß-und Schlafprobleme

Hallo, meine Tochter ist 14 Monate alt und macht mir irgendwie etwas Kummer. Seid ein paar Tagen isst und schläft sie schlecht. Soll heißen, dass sie nachts des öfteren wach wird, dann hole ich sie zu mir ins Bett, dann schläft sie meistens schnell wieder ein und auch ...

von Conni1606 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Noro Virus

Guten Tag Vor 14 Tagen hat unser 1 jähriger Sohn mit schwallartigem Erbrechen angefangen, viertelstündlich, ca. 4 Stunden lang. 2 Tage später dann unsere 2 1/2 jährige Tochter, ebenfalls in sehr kurzen Abständen, während 6 Stunden und ich dann gleich mit (ich hatte dazu noch ...

von Zino08 28.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Virus

Nuckeln am Finger / Zahnen

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (Stillkind) ist knapp vier Monate alt und nimmt keinen Schnuller. Nun fängt sie am am Finger zu nuckeln. Sollte ich das unterbinden? Was sollte ich ihr stattdessen geben? Sie nuckelt allenfalls auf einer Leinenwindel herum. Ist das auch ...

von Mareike66 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen

Hallo, meine kleine Maus ist jetzt 5 Wochen alt. Bisher lief alles richtig gut, seit drei Tagen ist sie aber ziemlich unruhig, sie sabbert stark und versucht immer wieder, einen Finger oder die ganze Faust in den Mund zu stecken. Tagsüber schläft sie jetzt kaum noch, nachts ...

von träumer 24.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.