Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Umstellung auf "normales" Essen

Guten Abend!
Unsere Tochter ist nun voll und ganz auf "normales" Essen umgestiegen und ihr schmeckt ist.
Ist es normal und ok, dass sie abgenommen hat (ca. 150g in 4 Tagen)?
Sie wiegt nun mit 11 Monaten 8kg und ist 74 cm groß.

Schönen Abend!

von Garnelchen am 08.08.2010, 21:02 Uhr

 

Antwort:

Umstellung auf "normales" Essen

Liebe G.,
das ist o.K. und im normalen Schwankungsbereich.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

essen mit 12 monaten

hallo mein sohn isst bereits mit uns am tisch, dass was wir essen. da er keine babynahrung vom glas essen möchte. meine frage wäre nun, kann ich ihm bereits jetzt salami bzw. geflügelwurst geben.noch hat er zähne nur unten. was darf ich ihm auf gar keinem fall geben. ...

von triximax 05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Lieber Dr. Busse Meine Tochter , jetzt 10 Monate hat bis heute nur den unteren Schneidezahn, und da schaut nur die Schneidekante raus. Sie bekommt am morgen noch die Flasche, zum Frühstück weissbrot mit Quark, Mittags, Nachmittags und abends Brei aus dem Glas. Sie ist ein sehr ...

von kokolino 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essens-und Schlafrhythmus

Ich bin ein Mensch, der feste Struktur braucht und liebt und es wichtig findet, dass es eine feste Tagesstruktur gibt, Ausnahmen natürlich inbegriffen. Ich möchte das meiner Tochter nun 7 Monate weitergeben und mache das eigentlich von Anfang an. Dazu gehören für mich feste ...

von katzenmama77 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Hallo, sie haben mir vor 2 Monaten die Empfehlung ausgesprochen zugig mit der Beikost zu beginnen wg. geringer Gewichtszunahme. Nun ist meine Tochter 7 Monate alt und seit 2 Monaten nimmt sie nicht mehr als 3-5Löffel Brei zu sich. Die Gewichtszunahme war jeden Monat ca. 500 ...

von sternßßß 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen mit 8 Monaten

Mein Sohn ist gerade 8 Monate alt. Könnten Sie bitte einen Blick auf seinen Speiseplan werfen, ob das so passt? 2:00: stillen 6:00: stillen 9:00: 100 ml Pre-Milch, danach stillen 12:00: Gemüse-Fleisch-Brei (190 g) 15:00: Obst-Getreide-Brei (ca. 170 g) 17:30: 100 ml ...

von Fleur123 04.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essensverweigerung

Guten Abend Herr Dr. Busse, meine Kleine (jetzt 10 Monate) bekommt seit dem 5. Monat Beikost. Alle Breie hat sie bis zum 8. Monat immer sehr gut gegessen. Dann hat sie plötzlich alles verweigert und ich habe ihr nur noch Milch (Pre) gegeben, die sie auch gut getrunken hat. ...

von ccandyg 02.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

planschen mit schnupfen und essen

hallo, ich hab 2 fragen. 1. mein 14 mon. alter sohn hat etwas schnupfen, wir haben ihn nun 3 tage etwas geschohnt und ihm gehts gut, auch nachts konnte er wieder besser atmen. kann ein kind trotz schnupfen planschen es gibt ja die ganze woche 30 grad das hält man ...

von baby2009 28.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen mit 11 Monaten - Milchmahlzeit noch notwendig?

Guten Tag Herr Busse, unser Sohn ist nun fast ein Jahr alt und isst gut und gerne. Nun möchten wir nach und nach die Ernährung umstellen auf "ausgewogene Mischkost". Meine Frage dazu: Braucht er noch eine Milchmahlzeit am Tag? Da er keine Flasche nimmt, müssten wir dann ...

von Elke3500 25.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essensverweigerung und Schlafprobleme

Seit 2 Monaten füttere ich meinen Kind Beikost (jetzt 8 Monate). Trotz dieser langen Zeit habe ich die Menge nicht steigern können. Nach 2 bis 8 Löffel ist Schluss mit dem Essen. Sie weigert sich dann den Mund überhaupt aufzumachen. Gar nicht geht Brei. Wie kann ich ihr die ...

von Xarak 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Hallo Dr. Busse Unsere Maus ist jetzt 14 monaten und isst sehr schlecht. Morgens trinkt sie eine Tasse Kindermilch mit 4-5 Mundgerechte Brotstücke, Mittags ein paar Löffel vom Mittagsessen wobei ein paar Löffel ist übertrieben wenn das 50g sind ist es viel und die ganze ...

von Sab.1811 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.