Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

tagsüber schläft er- nur nachts ist er sehr unruhig

Liebe Steffi,
wichtig ist, dass Sie einen merkbaren Unterschied zwischen TAg und Nacht machen. TAgsüber alles fröhlich und nicht zu leise, auch wenn er schläft und nachts dafür alles gedämpft. Viele junge BAbys haben vor alle mabends Probleme damit abzuschalten und in den Schlaf zu finden. Am besten legen Sie ihn sofort in einem abgedunkelten Raum in sein Bett, wen er anfängt müde zu werden und zu quengeln. Dann nur noch leise redend an seinem Bett sitzen bleiben und ihn sanft streichlen bis er zur Ruhe findet. Mehr nicht, denn alles andere heizt das überreizte Nervernkostüm noch mehr auf.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.02.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.