Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stuhlfrequenz seit Beikosteinführung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Baby (6.5 Monate, 68cm, 7.8 kg) bekommt seit fast 1.5 Monaten Beikost (Mittagsbrei, Gemüse, Kartoffel, Fleisch/Fisch, seit gestern auch Milch-Getreide Abendbrei).
Das Stuhlverhalten hat sich jedoch seit Beikostbeginn komplett geändert.
Hatte sie vor Beikoststart täglich 1x Stuhlgang, so sind wir seit 1.5 Monaten bei täglich zw. 2-5 Stuhlwindeln, zuletzt eher 4-5x Stuhlgang am Tag.
Konsistenz des Stuhlgangs schwankt auch zwischen knetartig aber auch mal flüssiger.

Ich weiß, dass der Darm Zeit braucht, sich zu regulieren, aber so lange?
Können wir noch abwarten oder sollte dies abgeklärt werden? Wenn ja, wann empfehlen Sie die Abklärung?

Vielen Dank und herzliche Grüße

von Doudou2020 am 14.05.2021, 16:57 Uhr

 

Antwort:

Stuhlfrequenz seit Beikosteinführung

Liebe D.,
wenn es Ihrem Kind gut geht und es gedeiht, ist das einfach normal.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.05.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.