Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ständiges aufstoßen....ich brauche Rat

Was tun bei ständigen Aufstoßen

Hallo...mein Baby ist 9 Wochen alt und ich bin langsam echt am verzweifeln. Von Anfang an spuckt sie nach jeder Mahlzeit. Die Menge hat sich nach Umstellung auf Milumil pre verbessert. Durch Andicken bekam sie nur starke Bauchschmerzen und Verstopfung deswegen verzichten wir darauf und können mit dem Spucken gut leben. Allerdings ist sie nach fast jeder Mahlzeit unzufrieden und kommt kaum zum schlafen da sie bis zu 3h nach dem Essen immer wieder aufstößt und dadurch krämpfe hat und es hochkommt. Wir machen mehrere pausen beim trinken und lassen immer wieder aufstoßen, lagern sie höher aber nichts hilft. Sie schreit dadurch sehr viel. Was kann man machen und ist ein Ende vorhersehbar? Ach ja lefax bekam sie,San simplex.....trinkt aus mam Flaschen.nix hilft. Sie trinkt alle 3 bis 4h und nachts alle 5_-6

von Psiuka811 am 08.03.2017, 20:58 Uhr

 

Antwort:

Ständiges aufstoßen....ich brauche Rat

Liebe P.,
bitte sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, ob man den offensichtlich vorhandenen gastroösophagealen Reflux genauer abklären und gegebenenfalls behandeln sollte, wenn Ihr Kind so darunter leidet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.03.2017

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.