Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sprachentwicklung

unsere tochter, 21 monate, spricht bisher 17 wörter. Wie man beobachten kann versteht sie jedoch logische zusammenhänge (z.b. der schlüssel gehört ins schlüsselloch, man kann damit auf-und zuschliessen.; auch zeigt sie auf alle tiere in ihren bilderbüchern korrekt "wo ist die kuh"?..); usw; ausser "schau mal" und das aufgeregte zeigen auf für sie interessante dinge (flugzeuge, ballons) spricht sie jedoch nicht... ihre (leider für uns nicht verständliche) kleinkindersprache-kauderwelsch beherrscht sie perfekt; sie "redet" wie mir ihre erzieherin auch im kinderladen sagt in diesem sinne viel.
wann müßte sie eigentlich mit zweiwortsätzen anfangen?
sorry, bin wahrscheinlich etwas ungeduldig, habe aber den eindruck dass sie mit dem "was sie jetzt kann" (auch mimik und gesten) ganz gut durchkommt und es mit dem sprechen auch nicht eilig hat.
... wie können wir ihre sprachentwicklung fördern?

von susanne am 07.07.2001, 21:58 Uhr

 

Antwort:

sprachentwicklung

Liebe Susanne,
das hört sich nach einer normalen Entwicklung an. Zur Förderung sollten Sie so viel mit ihrer Tochter reden, in ganz normaler Sprache, Bilderbücher anschauen, ihr erzählen, was Sie gerade im Haushalt tun, die Natur erklären,...
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.