Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sprachentwicklung

Lieber Dr. Busse,
ich bin ein Rückkehrer aus Deutschland und lebe mit meinem Mann und meinem 20 Monate alten sohn in der Türkei. Der Wortschatz meines Sohnes ist begrenzt. Mein Mann spricht nur türkisch, kann aber nicht viel Zeit mit ihm verbringen, da er sehr lange arbeitet.Ich spreche mit meinem Sohn deutsch und türkisch, mische aber keine Saetze. Wie sollte die Sprachentwicklung eines 20 Monate altes Kind sein? Was für ein Modell kann ich umsetzen, so dass ich mit meinem Sohn in beiden Sprachen sprechen kann? War es ein Fehler mit ihm gemischt zu sprechen, habe ich meinem Kind damit geschadet, so dass er jetzt nur ein paar Wörter sagen kann ?

Mit freundlichem Gruss

von zuzuburak am 23.01.2010, 23:46 Uhr

 

Antwort:

Sprachentwicklung

Liebe Z.,
ideal wäre es, wenn SIe konsequent Deutsch mit ihrem KInd reden, Türkisch wird es ja vo nder gesamten anderen FAmilie und im KIndergarten lernen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.01.2010

Antwort:

Sprachentwicklung

...oder zu Hause nur deutsch und sobald ihr rausgeht nur türkisch?
Weiß von einigen Türken, daß sie es hier so machen. Dann aber natürlich andersrum. Zweisprachige Kinder fangen oft etwas später an zu sprechen, aber wenn man die Sprachen gut trennt, lernen sie beide mit links.
Alles Gute aus dem viel zu kaltem Deutschland!

von vibella am 25.01.2010

Antwort:

Sprachentwicklung

Ich würde an deiner Stelle konsequent deutsch sprechen, denn nur bei dir hat er die Möglichkeit, es zu lernen. Es gibt hier bei RUB übrigens auch ein Forum für Mehrsprachige Kinder da kannst du ja mal reinschauen.
Wo in TR wohnt ihr eigentlich? Kannst mir gerne eine PN schreiben.
Viele Grüße aus Adana von
Derya,
die auch mit ihren beiden Kindern konsequent deutsch spricht.

von deryagul am 25.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Frage zur sprachentwicklung (2 jahre)

hallo herr dr. meine kleine (24 monate) kann so um die 100 woerter... davon sind aber noch einige etwas undeutlich. aber sie kombiniert noch nicht. ab wie vielen woertern faenkt denn meist das kombinieren an? aussderdem sagt sie auch kein ja oder nein... ich bekomme also ...

von helene76 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung bei einen 2 Jährigen

Hallo Herr Dr. Busse, sie hatten vor kurzem schon meine Frage beantwortet, betrf. Sprachentwicklung bei einem 2 Jährigen. Ich denke, da haben Sie recht, das wir jeden Wunsch unseren Jüngsten aus den Augen ablesen und so hat er kein Ansporn sprechen zu lernen. Denn das Hören, ...

von diekleinen4Strolche 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung beim 2 Jährigen

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe 4 Kinder im Alter von 12, 9, 7 und den Jüngsten mit fast 2 Jahren in ein paar Tagen. Die Sprachentwicklung bei meinem Jüngsten machen mir ein paar Gedanken: Im Grunde spricht er nichts ausser. Ama, Apa, Anta (Ente), das wars, mehr nicht. Meine ...

von diekleinen4Strolche 27.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, meine Tochter ist nun knapp 8 Monate und brabbelt kaum (manchmal wenn sie müde ist, nicht jeden Tag). Von Silbenverdopplung keine Spur. Das Hören funktioniert anscheinend gut. Ich rede viel mit ihr, singe oder lese vor. Kann ich sonst noch etwas tun oder ist das im ...

von micc 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung - 19 Monate

Ich habe mal eine Frage zur Entwicklung der Sprache. Wie kann man das fördern? Mein Sohn spricht bis dato nur: - Mama - Papa - da - Ball - ja (undeutlich) - nein (undeutlich) Verstehen tut er einiges würde ich sagen. Wenn ich sage komm Schuhe anziehen, kommt er ...

von Kanga-und-Rooh 12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sprachentwicklung

mein sohn (12 monate) nun ja ich mache mir sorgen. er spricht nicht ein wort. das einzigste was er sagt ist "da" er zeigt dann auch auf alles was er meint. mein grosser hat damals schon mama papa ball und auto gesagt. dafür läuft er schon seit einem monat und klettert wie ...

von naensle 01.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, mein Sohn ist jetzt 31/4 Jahre alt. Er ist sehr schüchtern. Er spricht nicht mit "fremden" (= andere kinder, Erzieherin, sonstige Personen die ihn ansprechen) nur Eltern und Großeltern. Er kann noch enige Laute nicht richtig bilden. Wie bringen wir ihn dazu, offener zu ...

von monja79 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

sprachentwicklung

guten tag, meine tochte (6 jahre) kann die buchstaben k und g nicht ausprechen! anstatt k sagt sie t und anstatt g sagt sie d. beim s lispelt sie ein wenig. wir sind nun seit fast 10 monaten beim logopäden aber es hat sich nichts gebessert.auch nicht eine kleinigkeit, im ...

von han 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo Herr Dr. Busse, habe mal gelesen, dass man viel mit dem Baby sprechen soll oder, dass es einfach gut sei. Dies habe ich auch von Anfang an immer getan. Blos manchmal weiss ich echt nicht was ich erzählen soll. Ist es auch gut, wenn ich dem Baby die Zeitung vorlese oder in ...

von mum1111 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

hallo Dr. Busse, meine Tochter wird Ende August 4 Jahre alt, sie lispelt in manchen Sachen noch relativ stark, es heißt z.B tchecken antstatt stecken Zuei antstatt zwei Chport antstatt Sport es ist auch so, dass oft bevor ein Satz gesprochen wird, das erste Wort davon ...

von jill777777 30.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.