Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Speikind? Hautprobelm? Was tun?

Liebe Rosa,
sowohl das Speiproblem als auch die Hauterkrankung sollte vor Ort genauer abgeklärt werden. Wahrscheinlich war ihr Kind schon immer ein "Speikind" aufgrund eines noch "undichten" Verschlusses zwischen Speiseröhre und Magen. Man nennt das "Reflux". Ungewöhnlich ist aber, dass sich das jetzt mit Beikost verstärkt. Unter anderem muss man auch an eine Nahrungsunverträglichkeit denken.
Der Hautbefund könnte für eine Neurodermitis sprechen, doch auch das kann man nur vor Ort beurteilen. Auf jeden FAll muss das behandelt werden, denn ihr Kind leidet ja unter dem Juckreiz.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.08.2005

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.