Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sitzen

Lieber Dr. Busse,
unsere Kleine ist jetzt fast 5 Mo alt und trainiert kräftig ihre Bauchmuskeln.
Wenn wir sie auf dem Schoß haben, zieht sich sie blitzschnell zum sitzen hoch. Dabei stabilisieren wir sie nur rechts und links in dem Sinn, daß wir sie auffangen wenn sie droht umzufallen, was allerdings selten vorkommt. Dabei hält sie den Rücken schon recht gerade und der Rundrücken aus früheren Tagen ist nicht mehr zu sehen.
Für meinen Geschmack ist das noch recht früh und gefällt mir gar nicht, aber wehe wir schieben dem Spiel einen Riegel vor.
Sollten wir Situationen vermeiden in denen sie diese Sitzposition üben kann oder ist es i.O. wenn sie eine Chance bekommt das zu üben?
Im weitern habe ich mir ein Tuch für die Hüfttrage besorgt. Meine Wuchtbrumme ist ein kräftiges Kind und meine Arme werden immer länger und der Rücken immer krummer beim Tragen. Allerdings frage ich mich, ob diese Hüfttrage für ihren Rücken gut ist, da sie doch noch recht jung ist, somit gleichen Problem wie schon beschrieben.
Bin gespannt auf Ihre Antwort
MfG
und Dank
Andrea

von Andrea am 23.05.2001, 08:21 Uhr

 

Antwort:

sitzen

Liebe Andrea,
solche Übungsspielchen sind völlig o.K. und ungefährlich.
Zur Fortbewegung würde ich aber bei einem schwergewichtigen Kind eher einen Sportwagen benützen, denn es bringt nichts, wenn Sie ihren Rücken ruinieren.
Mit etwa 10 Monaten geht dann die Rückentrage.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.