Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

scharlach mit keimax behandeln

Hallo, meine tochter 5 jahre hatte letzte woche 39,7 fieber.da sie oft harnwegsinfekte hat, wurde der urin getestet und es waren wohl leukozythen drin. Der hals war auch sehr gerötet und es wurde ein abstrich gemacht, der weggeschickt wurde. Sie sollte 5 tage lang keimax nehmen.5 ml am tag. Am nächsten tag ging es ihr schon gleich deutlich besser.nun habe ich heute nochmal urin zur kontrolle abgegeben und dabei sagte die ärztin mir, dass es wohl scharlach war und obman mich nicht angerufen hätte.nein,hat man nicht!!!der urin war heute unauffällig. Nun meine frage-sind 5 tage keimax die richtige behandlung für scharlach????könnte es sein, dass sie gar keine blasenentzündung hatts und die leukozythen im urin durch scharlach kamen????wie sieht es mit sport aus, kann sie wieder alles machen????

von sternchen02.09 am 23.05.2014, 13:33 Uhr

 

Antwort:

scharlach mit keimax behandeln

Liebe S.,
was es jetzt wirklich war, müssen Sie bitte Ihre Kinderärztin fragen, die Ihr Kind untersucht hat. Und Sie muss auch entscheiden, ob die antibiotische Behandlung beendet oder fortgesetzt werden sollte. Ich kann und darf das aus der Ferne nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Scharlach nach abklingen noch behandeln?

Lieber Herr Busse, Mein Kind (2,5 Jahre) war vor etwa 4 Wochen krank. Es hatte 2-3 Tage Fieber (über 39 Grad) und war etwas schlapp. Als das Fieber gesunken war hatte es So etwas wie Erkältungssymptome, etwas Schnupfen und Husten, nicht besonders schlimm und etwa so 2,5 ...

von Susia 14.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Scharlach, Behandeln

Scharlach in der SS mit Antibiotika behandeln?

Hallo Herr Dr. med. Busse, ich habe mich bei meinem Sohn mit Scharlach angesteckt und bin in der 24 SSW? Nun meine Frage muss die Krankheit zwingend mit Antibiotika behandelt werden, würde es gerne erst ohne probieren, wie lange wäre ich dann ansteckend? Wie würde die ...

von CL 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Scharlach, Behandeln

scharlach und hautinfektion gleichzeitig behandeln?

hallo, mein sohn (1,5 jahre) ist vor 5 tagen auf seinen daumen gefallen und hatte eine grosse schürfwunde. die hat sich leider stark entzündet, so dass er heute fieber bekam und wir vom arzt (wir leben in schweden, daher kein kinderarzt) ein antibiotikum bekamen. mittlerweile ...

von salina83 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Scharlach, Behandeln

Scharlach!

Guten TAg! Meine Tochter (4) hat seit 2 TAgen HAlsschmerzen und seit heute morgen erhöhte Temp. Der KIA meinte, dass es wahrscheinlich Scharlach ist (Abstrich wurde keiner gemacht, ...

von SabrinaB. 09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Unbehandelter Scharlach

Hallo Herr Dr. Busse! Ich habe mehrere Fragen zu meinem Söhnen (2,5a und 17 Monate). Am 25.4. fing beim Großen ein fieberhafter Infekt an mit Spitzen um die 40 Grad (3 Tage lang), auch Halsschmerzen hatte er. Ansonsten aber topfit. Zwei Tage später ging es dann beim Kleinen ...

von Anja-do 06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Folgeschäden durch unerkannten scharlach

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter (4 Jahre) hatte am Ostermontag leichten Ausschlag auf Handrücken und Oberschenkeln. Wir waren mittwochs gleich beim Kinderarzt und er diagnostizierte eine Mittelohrentzündung. Da sich dann auch die haut an ihren handinnenflächen ...

von karolin82 30.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach oder doch Kawasaki Syndrom

Werter Herr Dr. Busse, ich mache mir momentan große Sorgen um meine 10 jährige Tochter. Am letzten Schultag vor den Osterferien (Donnerstag) kam sie Abends mit starkem Ausschlag am Rumpf vom Spielen nach Hause. Sonst ging es ihr gut und ich dachte an eine allergische ...

von Bine1082 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Schnelltest Scharlach. Wie sicher ist er?

Hallo Herr Doktor, wir waren gerade mit unserem Sohn beim K-Arzt. Er hat seit gestern Nachmittag hoch Fieber. Von 39,3-39,9 . Er hat heute morgen vor lauter Hustenreiz gebrochen. Zudem hat die Ärztin gerade einen sehr roten Rachen diagnostiziert. Sie meinte selber aufgrund der ...

von Sarah2409 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach?gefährlich fuer ein 5 Monate altes Baby?

Hallo Herr Dr.Busse., Bei meiner Tochter wurde gerade Scharlach fest gestellt,wir haben noch eine kleine Tochter von 5 Monaten zu Hause nun haben sie gestern u heute schon gekuschelt mit einander.Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie angesteckt ist.Ich stille noch aber ...

von ivi79 21.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Dr. Busse!! Meine Tochter 5 Jahre klagte gestern morgen über Halsschmerzen. Husten hat sie schon seit 2 Wochen deshalb habe ich mir nichts dabei gedacht und habe sie in den Kiga gebracht. Mittags wo wir nach Hause kommen war ihr erster Weg aufs Sofa was sie nie macht. ...

von Anne 31 18.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.