Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Polypen?

mein Sohn, 3 Monate hat seit 2 Monaten ständig verstopfte Nase, gar nicht hilft... inhaliert hsb ich, Nasentropfen, Kochsalzlösung, Muttermilch, nichts hilft.. kann es Polypen sein?? Bekommt man es von Geburt an oder tritt es später auf? schnarchen tut er auch... was tun wenn er wirklich polypen hat? ich mach mir sorgen..

von emre09 am 17.01.2010, 23:19 Uhr

 

Antwort:

Polypen?

Liebe E.,
die Nase ist einfach eng in diesem Alter und dann kommt noch die trockene Luft dazu, die die Schleimhaut reizt. Sie sollten nur Anfeuchten mit Kochsalznasentropfen, sonst aber nichts tun.
Wenn Sie damit nicht zurecht kommen, dann lassen SIe bitte sicherheitshalber ihren Kinderarzt nachsehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.01.2010

Antwort:

Polypen?

hilft es wenn ich zum HNO gehe? weil mein KA weiss auch nicht weiter

von emre09 am 17.01.2010

Antwort:

Polypen?

also ich denke nicht das dein sohn mit 3 monaten schon polypen hat. mein kleiner ist zur zeit auch dauer verschnupft und hat nen bronchialhusten.

polypen glaub ich kommt im kindergartenalter recht häufig vor und meinem großen werd ich deswegen auch bald nachschauen lassen, weil er auch schon seit monaten mit den schnupfen zu tun hat und nur noch aus der nase redet. und schnarchen tut er ganz oft

lg manu

von muaddal am 18.01.2010

Antwort:

zur 2.ten frage

ja der HNO kann das besser wie der KA, der HNO hat die besseren geräte zum nachschauen.

lg manu

von muaddal am 18.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Polypenfrage(Ende November)/Nachkontrolle

Hallo Dr. Busse, ende November habe ich Ihnen von unserem Sohn und dem Arztbesuch beim HNO berichtet (Polyp OP) und Sie um Rat gefragt...dass war Ihre Antwort: >Liebe C., Geduld ist immer das sinnvollste, so lange nicht wirklich ernsthafte Beschwerden bestehen. Alles ...

von ccat 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen-weitere Frage

Vielen Dank Dr. Busse, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Mandeln von meinem Sohn immer recht groß sind, dies aber laut Kinder-und HNO-Ärztin okay (glatt) ist. Also das mit dem Paukenröhrchen werde ich noch einmal bei unserer Ärztin ansprechen, denn ich denke, das ...

von ccat 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen

Hallo Dr. Busse, wieder einmal möchte ich Sie um Rat fragen. Mein Sohn, 3 Jahre war im letzten Herbst/Winter sehr oft erkältet (Husten, Schnupfen), den Sommer über so gut wie gar nicht. Doch ist uns aufgefallen, das er oft durch den Mund atmet. Nun seit die kalte Jahreszeit ...

von ccat 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

mandel und polypen - OP

Hallo Herr Dr. Busse! Unser Sohn (6 Jahre) hat nachdem er 4mal Angina hatte, jetzt die Mandeln und Polypen entfernt bekommen. Das ist jetzt 1 Woche her. Es kam gleich nach der OP zu einer Nachblutung, somit mußte unser Sohn ein zweites Mal operiet werden. Er verlor sehr viel ...

von sothoni 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

polypen!

guten abend herr doktor busse! ich habe ja sie ja schon sehr oft gefragt bezüglich des hustens meiner tochter. jetzt habe ich eine überweisung zum HNO arzt. der soll schauen ob meine kleine ( bald drei) polypen hat, da sie ja immer wieder infekte mit starken husten hat, ...

von din7 19.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen-OP

Hallo Dr. Busse, meine Tochter wird Montag früh an den Polypen operiert. Nun frage ich mich, was man ihr danach zum Essen und trinken anbieten kann/darf. Ich habe es vergessen zu fragen und ich kann nur noch heute einkaufen. Vielen Dank. Gruss C. ...

von kira-braunschweig 15.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen

Hallo, meine Tochter ist 13 Monate alt und leidet vermutlich an Polypen. Sie hat seit ca. 2 Monaten Schnupfen und die Nase läuft gelegentlich. Nachts kann sie nicht richtig schlafen und sie atmet immer durch den Mund. Sie kann auch nicht richtig trinken da der Atemweg durch ...

von hessam28 04.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (2,5) leidet seit ca. 8 Monaten sehr häufig an Erkältungen ( 8 x, davon 6 mal obstruktive Bronchitis). Außerdem sabbert er extrem und schnarcht nachts manchmal. Meine Kinderärztin rät zur Entfernung der Polypen vor dem Herbst. Würden Sie bei ...

von Rike33 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Polypen

Hallo Herr Dr. Busse, mein Kind (3 Jahre) hat oft einen Infekt (mind. 1 x im Monat), meist mit Ohrenschmerzen verbunden. Daraufhin war ich jetzt mal beim Ohrenarzt und habe die Ohren genauer untersuchen lassen. Er meint sie wären beide rot und eingezogen, also der ...

von Enidan 09.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Rückbildung Polypen/Adenoide nach Infekt

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 4 Jahre alt, geht seit August letzten Jahres in den Kindergarten und ist seit Oktober praktisch dauerkrank: abwechselnd Husten und Schnupfen, höchstens einmal 3 Tage Pause, 3x in dieser Zeit Antibiotika, weil der Kopf "zu saß" und er Fieber ...

von julian-aaron-05 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.