Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Paukenröhrchen

Moin,
was halten Sie von Röhrchen im Ohr? Meine Tochter hat immer wieder Wasser im Ohr und bereits eine schwere Mittelohrentzündung hinter sich. Sie ist 14 Monate alt.Unser Arzt sprach dieses Thema an als weitere Maßnahme an. Und dieses ständige Abwarten und "mal-sehen-was-die-nächsten-Wochen-so-bringen" (und dann ist wieder Wasser im Ohr) ist nicht wirklich der Hit.

Dankeschön!
Wiebke

von lotus am 02.06.2009, 19:44 Uhr

 

Antwort:

Paukenröhrchen

Liebe L.,
es ist doch sehr viel sinnvoller, Geduld zu haben statt einer Operation mit allem drum und dran - oder nicht?
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.06.2009

Antwort:

Paukenröhrchen

hallo
also ich kann nur positives davon sagen. meine grösste jetzt 5 jahre, hatte mit 3 monaten die erst mittelohrentzündung und dann fast alle 4 wochen wieder. medikamente halfen schon nicht mehr, da war sie nach einer gewissen zeit glaub ich imun :-)
wir haben dann wie sie fast 2 war, die polypen rausnehmen lassen und ein paukenröhrchen setzen lassen, da sie auch wasser im ohr hatte. aber eins wo sich nach einer gewissen zeit wieder auflöst oder selber rausfällt. die letzten 3 jahre jetzt, hatte sie keine mittelohrentzüng mehr.
auch bei der kleinen jetzt fast 4 jahre haben wir diese kleine op machen lassen, weil sie auch sehr oft mittelohrentzündungen hatte. sie war auch fast 2 jahre alt. seit dem auch nichts mehr.
ich persönlich würd es jederzeit wieder machen. ich hoffe ich konnte bisschen helfen.

schaun wir mal was dr.busse sagt

von wuffi31280 am 02.06.2009

Antwort:

Paukenröhrchen

Eine schwere Mittelohrentzündung ist jetzt wirklich nichts dramatisches, da operiert normalerweise kein Mensch. Wasser im Ohr ist ein Problem, wenn das Kind schlechter hört, dann sollte man das auf jeden Fall machen lassen.

Meine Tochter hat mit 14 Monaten das erste Mal Röhrchen bekommen, zu damaliger Zeit hatten wir mehr als 10 Mittelohrentzündungen (kaum weg, schon wieder da) und das Hörvermögen war stark beeinträchtigt.
Nach der OP begann sie zu reden und die MOEs hörten auf- bis nach einem Jahr die Röhrchen herausgefallen sind. Jetzt ist sie 2 3/4 und hat vor ein paar Wochen die nächsten Röhrchen bekommen.

LG
Nicole

von Mama von Joshua am 02.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Paukenröhrchen

Hallo, unsere Tochter 3 bekommt Paukenröhrchen in beide Ohren. Nun ist die Frage jetzt kommt der Sommer wie sieht es da mit schwimmen aus? Uns mit fliegen in den Urlaub? Und muß man noch irgendwelche Sachen beachten? Viele Dank im voraus. Schöne ...

von schniffi 03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Paukenröhrchen

Unsere Kinder haben bereits mit 4 und 2 Jahren die Polypen entfernt und Paukenröhrchen eingesetzt bekommen, danach hatten wir 1 Jahr keine größeren Probleme, bis diese sich lösten und rausfielen. Nun ist wieder Erkältungszeit und bei sind nur verschnupft und haben ...

von felse007 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Nochmal Paukenröhrchen und Polypen mit 9 Monaten

Hallo Dr. Busse, danke für ihre Antwort. Wir waren nochmals beim HNO Arzt und zum Hörtest. Der ist leider nicht so gut ausgefallen, was bedeutet, das die OP gemacht wird, also Paukenröhrchen rein Polypen raus und ein BERA Test in Narkose. Eine Frage hab ich noch. Kann es ...

von aerolind 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

paukenröhrchen

Hallo, unser Sohn bereits 9 Jahre bekommt erneut Paukenröhrchen gesetzt. Nun habe ich eine andere Meinung einer Mutter gehört, das bei ihrem Sohn keine Vollnarkose im Krankenhaus gemacht worden ist. Bei unserem HNO_ Arzt wird das im Krankenhaus bei Vollnarkose gemacht. Bei ...

von simisaki 07.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Schwimmen gehen bei Paukenröhrchen, Haben eine Frage...

Und zwar hat unser Sohn am 19. Juni eine Paukenröhrchen und Polypen Op gehabt, im KH haben sie gleich auch Ohrenstöpsel angefertigt, damit könne er auch mal Baden gehen oder ebend beim Baden/ waschen die Ohrenstöpsel nutzen... Nun wollten wir noch so ein Neopren Stirnband ...

von Nicosmum 29.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Paukenröhrchen oder Homöopathie?

Hallo, mein Sohn gerade 9 Jahre hat schon 3 Operationen bzgl. Paukenröhrchen hinter sich innerhalb 5 Jahren. Erst Silikon dann Gold und zum Schluss Langzeitröhrchen. Die letzten Langzeitröhrchen wurden im Februar unter Vollnarkose Nr.4 entnommen. Nun hat er wieder eine ...

von simisaki 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Mittelohrentzündungen nach Paukenröhrchen

Lieber Dr. Busse, meine Tochter (fast 3) hat vor 6 Monaten Paukenröhrchen bekommen und ihre Polypen wurden entfernt. Sie hatte permanent Paukenergüsse und Mittelohrentzündungen, bei jeder noch so kleinsten Erkältung. Jetzt hatten wir bis zu diesem Monat eigentlich auch Ruhe, ...

von Josephine2005 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.