Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Paukenerguss

Vielen lieben Dank, Dr. Busse für die Info, dass ein Nasenballon kein Platzen von Ädern bewirken kann.
Sie hatten mir empfohlen ein Corticoidnasenspay für meine Tochter zu besorgen. Ich finde leider keines im Internet. Hätten Sie da einen Namen des Sprays für mich. Bekomme ich das auch ohne Rezept?

von Hallo100 am 28.09.2010, 20:39 Uhr

 

Antwort:

Paukenerguss

Liebe H.,
da muss bitte erst Ihr KInderarzt nachsehen, ob das für Ihre Tochter sinnvoll ist und muss es dann verordnen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.09.2010

Antwort:

Paukenerguss

Nein. Bekommt man nicht ohne Rezept.

von 33Urmel am 28.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Paukenerguss

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist im April 3 Jahre geworden. Sie geht seit dem 2. Geburtstag in den Kindergarten. Somit hatten wir letzten Winter schon extrem viele Erkältungen die bei ihr jedes Mal auf´die Ohren gehen. Der Paukenerguss erschwert unseren Alltag sehr. Sie ...

von hallo100 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss und Fliegen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter, 15 Monate, hat mittlerweile ca. 8 bis 10 Mittelohrentzündungen erlebt. So ungefähr bei jedem neuen Zahn eine MOE. Sie hat im linken Ohr einen Paukenerguss weswegen ich auch alle paar Wochen bei einer HNO Ärztin zur Kontrolle bin. Diese ...

von Christina74 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Nachfrage Paukenerguss

Hallo und vielen Dank für Ihre Antwort weiter unten zum Paukenerguss meines Sohnes! Gestern sagte mir eine Bekannte, dass es hilfreich sei, das Kind öfter (wie oft? wie lange?) vor eine Rotlichtlampe zu setzen. Stimmt das? Ist die Anwendung homöopathischer Mittel sinnvoll ...

von hanna74 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss

Mein Sohn (3,5 J.) hatte kürzlich 2x eine Mittelohrentzündung mit Paukenerguss. Die Entzündung ist weg (Antibiotikum), aber die Flüssigkeit geht nicht weg. Er hört nicht gut und ich werde langsam nervös (sind schon einige Wochen), was passiert, wenn sie nicht von alleine ...

von hanna74 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

paukenerguss beim dreijährigen

Hallo meine Tochter, 3 Jahre, leidet seit ungefähr 5 Monaten unter Paukenerguss. Wir sind auch seit 5 monaten bei einem HNO in Behandlung. Der Arzt sagt aber nur ich müsste geduldig sein und abwarten. Behandelt wurde sie mit dem Homöopatischen mittel otovowen. Gebracht hat ...

von sehertinaz 30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss beim Baby möglich?

Hallo! Unser 8 Monate alter Sohn hat schon wieder eine obstruktive Bronchitis und die Nase ist komplett zu (hatte er schon 4 oder 5 Mal in seinem kurzen Leben). Der KIA meinte, auch die Ohren sind rot, wegen der schlechten Belüftung (aber keine akute MOE) (müssen ...

von Kosi1980 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss

hallo, mein Sohn, 11 Jahre hört seit ca 2 Wochen sehr schlecht, ich war mit ihm beim HNO Arzt, der sagte,d as er Flüssigkeit hinterm Trommelfell hätte, als Therapie Nasenspray und öfter Nase zuhalten und pusten, wenn das nichts hilft dann OP. Mir kommt das etwas schnell vor, ...

von amy2 07.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss - lässt sich die OP vermeiden?

Unser Sohn, jetzt 3,5 Jahre alt, hat nach einer MOE Flüssigkeit hinter dem Trommelfell (auf einer Seite stärker ausgeprägt). er spricht normal, ist fröhlich und ausgeglichen, aber eine Messung ergab , dass das Trommelfell nicht mehr richtig schwingt. Wir haben zwei HNO´s ...

von anjul 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Paukenerguss

Hallo Dr. Busse, bei der U9 meines 5-jährigen Sohnes wurde ein leichter Sigmatismus / Lispeln festgestellt. Daher sind wir bei einer Logopädin in Behandlung, welche uns zum HNO-Arzt geschickt hat, um das Gehör sicherheitshalber überprüfen zu lassen. Nun hat der HNO-Arzt aber ...

von Gold-Locke 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

"nur noch" Paukenerguss,.... ist man dann noch ansteckend?

schönen guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter ( 13 Monate alt) hat nun zum Ende einer 3wöchigen Erkältung einen Paukenerguss in einem Ohr und das andere Ohr ist leicht gerötet. Vor 3 Wochen hatten wir schon wegen einer Mittelohrentzündung mit gewölbtem Trommelfell ...

von kleine030802 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenerguss

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.