Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Neue STIKO-Empfehlung: EINE Impfung gegen SG reicht auch bei Kindern unter 10!

Hallo,

ich schleiche mich einfach mal hier bei Dr. Busse ein, weil hier in den letzten Tagen oft gefragt wurde, ob denn nun wirklich zwei Impfungen bei Kindern unter 10 nötig sind. Die STIKO am Robert-Koch-Institut hat gestern ihre neue Impf-Empfehlung herausgegeben. Danach müssen auch Kinder UNTER 10 Jahren nur noch EINMAL mit Pandremix geimpft werden. Die zweite Impfung, die ursprünglich nach drei bis vier Wochen empfohlen wollte, darf entfallen. Grund ist, dass Untersuchungen ergeben haben, dass auch nach einer einzigen Impfung der Impfschutz ausreichend hoch ist, was man zunächst nicht erwartet hatte.

Wer selbst nachlesen möchte: http://www.rki.de/

Grüßle,

Mimi

von Mijou am 04.12.2009, 12:22 Uhr

 

Antwort:

Neue STIKO-Empfehlung: EINE Impfung gegen SG reicht auch bei Kindern unter 10!

Liebe M.,
danke, das ist korrekt.
Auch Kinder ab 6 Monaten brauchen nur eine einzige Dosis des Impfstoffes gegen Schweinegrippe.
Außerdem wird jetzt explizit die Impfung aller Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 mit Pandemrix empfohlen. Denn niemand weiß, wie wie zu erwartende 2.Welle der Schweinegreippe verlaufen wird.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfung

Hallo, danke für Ihre prompte Antwort. Habe noch eine Frage zu Pandemrix: Falls schwerwiegende Nachteile/ Nebenwirkungen wie allergischer Schock o.ä. auftreten, wie lange nach der Impfung passiert dies, sollten wir uns also lieber noch in der Nähe des Arztes aufhalten? ...

von susa31 02.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung H1N1

Hallo, Herr Dr. Busse, ich habe mich gestern gegen die Schweinegrippe impfen lassen und habe es auch gut vertragen. Ich gehöre zur Risikogruppe (Übergewicht) und hatte aber auch Angst vor der Impfung. Aber ein Gespräch mit meinem Arzt half mir sehr weiter. Nun bin ich nur ...

von Jutta7 01.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Sehr geehrter Dr. Busse, was passiert eigentlich, wenn man sich impfen lässt, obwohl man die Schweinegrippe ggf. schon hatte? Meine Tochter (5) hatte vor ca. 6 Wochen plötzlich hohes Fieber (39,6), welches sich innerhalb der nächsten 3 Tage abschwächte und dazu nen starken ...

von aimami 29.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Verträglichkeit 2. Impfung

Hallo Dr. Busse, mein Sohn 4 3/4 hat die erste H1N1 Impfung vor 10 Tagen gut vertragen. Kann ich nun davon ausgehen, dass er die 2. Impfung auch so gut verträgt oder kann die Reaktion jetzt stärker ausfallen? Wie sind denn ihre Erfahrungen mit der 2. Impfung? Viele Grüße, ...

von Ella24 29.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung mit Pandemrix

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist gerade 9 geworden und leidet an vielen Allergien (Pollen, Tierhaare, Nahrungsmittel), hat Asthma bronchiale (Stufe 3, momentan ohne Beschwerden mit Symbicort und Singulair behandelt) und Neurodermitis. Aus diesem Grund erwägen wir ...

von danger-maus 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung Schweinegrippe

Hallo Herr Dr. Busse, Letzte Woche habe ich meine Kinder (4 und 7) gegen Schweinegrippe impfen lassen.Nun habe ich gelesen, daß gewisse Bestandteile der Impfung noch nicht richtig erprobt sind und niemand weiß, ob dadurch keine Langzeitschäden entstehen können. Natürlich ...

von sammam 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung

Guten Tag! Mein Kind ist 7 Monate alt und soll nächstes Jahr die Masern,Mumps,Röteln Impfung bekommen.Mein Kinderarzt hat mir schon eine Broschüre mitgegeben.Ich habe gelesen das in dem Impfstoff Gelatine ist.Wir sind Muslime.Ich wollte Sie fragen ob es auch einen Impfstoff ...

von karima274 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Weiß man schon etwas Neues wegen der 2. Impfung bei Kindern unter zehn?

Lieber Dr. Busse, bei meinem Sohn (4) stünde jetzt allmählich die zweite Impfung gegen die Neue Grippe an, denn die erste ist drei Wochen her. Sie schrieben kürzlich, es werde überlegt, die dahingehende Empfehlung zu ändern. Wissen Sie schon etwas Neues bezüglich der ...

von Mijou 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung - Langzeitschäden - 4 Jahre - gesundes Kind

Hallo Herr Dr. Busse, ich möchte meinen gesunden Sohn morgen nachmittag gegen Schweinegrippe impfen lassen. Omas und Opas stellen sich jetzt aber an als ob ich dem Kind sonstwas antun würde und "die möglichen Langzeitschäden der Impfung sind doch noch gar nicht erforscht - ...

von Tine01 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung trotz abklingender Erkaeltung?

Hallo Herr Dr. Busse, mein 12 Monate alter Sohn soll am Donnerstag eine Auffrischung seiner Hib/Men C Impfung bekommen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich ihn impfen lassen soll, da er bis vor 2 Tagen Antibiotika aufgrund einer Erkaeltung (Husten, Schnupfen, Fieber) ...

von Ulli81 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.