Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nach 10tägiger Penicillin Behandlung wg. Scharlach wieder Fieber u. Halsschmerze

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

unser Sohn (6) wurde bis einschl. Mittwoch mit Penicillin behandelt (s. Überschrift). In der Nacht zum Freitag (also heute) bekam er erneut Fieber (38,3) u. Halsschmerzen. Unser KA ist zzt. im Urlaub, Vertretungsarzt meinte es wäre wohl so dass das Penicillin die "guten" Halsbakterien mit kaputt gemacht u. daher sei mein Sohn jetzt anfällig für neue Infekte. Wir sollen 2-3 Tage abwarten u. falls dann das Fieber nicht weg ist sei es wohl doch eine bakterielle Infektion u. er bräuchte wieder Penicillin.....

Aber dann ist das doch ein ständiger Kreislauf oder? Was können wir tun um diesen zu durchbrechen?

Sohn ist täglich laaange an der frischen Luft, isst Obst u. Gemüse u. schläft viel.....

In den Kiga - wo er sich halt immer wieder anstecken kann - geht er allerdings auch.....

viele Grüße

von RR am 27.11.2009, 14:09 Uhr

 

Antwort:

nach 10tägiger Penicillin Behandlung wg. Scharlach wieder Fieber u. Halsschmerze

Liebe R.,
das kann sowohl einfach ein Virusinfekt sein als auch eine erneute Streptokokkeninfektion durch Neuansteckung oder übrig gebliebene Keime. Bitte lassen Sie das mit einem Abstrich klären und dann entsprechend behandeln.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.11.2009

Antwort:

Nachtrag:

Hallo
wollte anmerken das Fieber ist heute nachmittag auf 38,8 gestiegen. Ich gab ihm dann Paracetamol u. seither läuft er wieder rum u. trinkt auch was.

Wie lange sollte ich abwarten mit fieberfrei werden? Ist Montag zu lange?

viele Grüße

von RR am 27.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

blässe bei scharlach und penicillin

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter (3,5J.) wurde am Monateg nach 2 Tagen hohem Fieber, Scharlach diagnostiziert. Daraufhin hat der KIA ihr Penicillin-Saft verordnet. Ich gebe ihn ihr 4x am Tag. Sie ist die letzten 2 Tage ungewöhnlichblass, aber sonst topfit. ...

von nele 04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Scharlach, Penicillin

Verdacht auf Scharlach

Hallo, mein jüngster Sohn hustet jetzt schon etwas länger. Seit heute früh hat er Fieber und ist total heiser. Seine Lippen waren heute nachmittag himbeerrot, die Zunge war weiß. Er ist auch total matschig. Beim Husten hat er halt auch Würgereiz. Jetzt habe ich den Verdacht, ...

von Terrorzicke 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach???

Lieber Doktor! Sorry sehr lang.Meine Tochter (5)hatte Halsschmerzen und Fieber. Der Ki.Arzt diagn. nach einem Blick in den Hals einen Streptokokkeninf (Scharlach). Sie bekam für 10 Tage AB. Am 10.Tag bekam sie abends Fieber und st. Erbrechen. Nach 3 Tagen habe ich sie ...

von Celma4 11.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Guten Morgen, mein Sohn hatte letzte Woche Scharlach. Allerdings im absoluten Anfangsstadium, der Quicktest zeigte es grade etwas an. Ist es richtig, dass man nach 4-6 Wochen einen Ultraschall machen sollte, da Scharlach auch auf die Organe gehen kann? Er hat direkt ...

von anke1709 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach?

mein kleiner 16 mon hat rote backen um den mund ist er weiss. sonst keinen ausschlag, kein fieber gar nix er isst ganz normal und ist gut aufgelegt. kann das trotzdem scharlach sein? er bekommt grade oben 2 backenzähne zugleich und sabbert wie verrückt. danke ...

von miami123 22.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Dr. Busse, meine Kinder haben beide Scharlach( 3 J., 11 Monate) , die obligaten Symptome seit 2 Tagen, es geht ihnen soweit aber gut (wenig Fieber, vermehrter Schlafmangel, leicht verminderter Spieltrieb und Appetit). 1.Wie lange muss ich die beiden zuhause behalten ( ...

von fillis 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Antibiotikagabe bei Scharlach

Meine Tochter hatte gestern abend Halsweh. Kein Fieber. Temperatur hatte sie nur heute morgen mal 38,5 . Der Schnelltest hat Scharlach ergeben. Sie ist allerdings wieder völlig fit und unauffällig. Hätte ich heute keinen Termin bekommen, dann hätte ich das nicht mal ...

von faya 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Herr Dr. Busse, ich komme gerade vom Kiga und die Erzieherin hat mich informiert, dass ein Junde dort den Scharlacherreger in sich hätte seit gestern, Der Erreger sei aber noch nicht ausgebrochen.Er ist nur müde und schlapp und hat leicht erhöhte themperatur und soll ...

von Sandra09 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach + starker Husten

Lieber Dr. Busse! Bei meiner Tochter (5) wurde im letzten Jahr ein frühklindl. infektionsbed. Asthma br. diagnostiziert. Sie hustet seit der KiGa Zeit immer im Winter (da sie ständig erkältet war) vor allem bei Anstrengung + in der Sommerzeit ist alles ok. Der Arzt sagte, ...

von Celma4 10.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Wie schnell wirkt Penicillin?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter hatte am letzten Freitag Fieber und Halsweh. Am Abend 39,6°, das ich mit Nurofen Junior gesenkt habe. Nachdem dann am Samstag das Fieber 4,5 Stunden nach der letzten Nurofen-Gabe auf 40,1° gestiegen ist, sind wir zur Notfallpraxis ...

von matthea 14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Penicillin

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.