*
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mundfäule

Guten Abend, ich habe heute mit meinem Baby gespielt und lustigs Geräusche gemacht und das Baby hat aus Versehen ein paar Tröpfchen Spucken bekommen. Ich habe seit ein paar Tagen eine Aphte im Mund. Ich habe das Gesicht des Babys sofort mit Wasser gewaschen. Jetzt lese ich im Internet, dass sich bei aphten um herpes handelt. Ist es so???? Ich bin jetzt total verzweifelt... Hätte ich es gewusst, hätte ich einen Mundschutz getragen. Soll ich zum Kinderarzt gehen? Könnte ee überhaupt was machen damit keine Schäden entstehen?

von Andreeea7 am 14.03.2019, 22:06 Uhr

 

Antwort:

Mundfäule

Liebe A.,
Ihre Sorge ist völlig unbegründet und die Annahme, dass es sich bei Aphten bei Erwachsenen meistens um eine Herpesinfektion handelt, stimmt nicht.
Alles Gute!

von Dr. Andreas Busse am 15.03.2019

Antwort:

Mundfäule

Hallo,

wenn die Spucke auf die Haut ging, passiert nichts, Du hast Dein Kind ja gewaschen.

Viele Grüße

von Mamamaike am 14.03.2019

Antwort:

Mundfäule

Sorry, dass ich mich einmische, aber jetzt kannst du nichts machen. Nur abwarten und beobachten. Sogar wenn es sicher wäre, dass du den Virus übergeben hast, kann man da nichts machen...

von annaSchneider am 15.03.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.