Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Milch nach der Brei - wie lange noch? - gerne an alle

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

Mein Kind (5,1/2 Monate alt) ißt zum Mittag seine Karotten-Kartoffel Brei (hausgemacht cca 200 Gramm) will aber danach auch etwa 150 Ml. Hipp Milch trinken. Ist das normal??? Wie lange soll ich noch Milch nach der Brei zufutern? Oder soll ich ihm eigentlich mehr Brei anbieten?

Ist es vielleicht noch so weil die Brei im Moment nur aus Karotten und Kartoffel, und noch nicht aus Öl und Fleisch besteht?
Ich habe verstanden ich soll in der erste Woche Karotten, in der zweite Karotten-Kartoffel, in der dritte Karotten-Kartoffel-Öl und erst in der vierte Karotten-Kartoffel-Öl-Fleisch. Stimmt das?

Also wie lange soll ich noch Milch nach der Brei zufutern?

Vielen Dank im voraus!

A.

von Piiisu am 21.01.2009, 16:09 Uhr

 

Antwort:

Milch nach der Brei - wie lange noch? - gerne an alle

So viel ich weiß sollte man immer das Öl bemischen also gleich am Anfang schon wegen den Vitaminen sonst kann der Körper diese nicht aufnehem

von Paddy am 21.01.2009

Antwort:

Milch nach der Brei - wie lange noch? - gerne an alle

Meines Wissens soll man Öl erst rein tun, wenn man danach keine Milch mehr füttert. In der Milch ist doch auch Fett.

von Schnecke3 am 21.01.2009

Antwort:

Milch nach der Brei - wie lange noch? - gerne an alle

also ehrlich gesagt ist das alles nicht ganz so entscheidend. auf dauer mehr brei und keine milch mehr.
ABER: du stellst nicht nur sehr, sehr viele fragen, sondern eben vor allem fragen zu ernährung. das kannst du alles wunderbar zusammengefasst in kleinen büchlein finden, die es in jedem geschäft gibt. oder hier im ernährungsforum. oder eigentlich überall im internet unter beikost. was du da nicht eindeutig findest, ist in aller regel nicht entscheidend wichtig.
vertrau doch ein wenig mehr auf dich selbst!!

von tigger2212 am 21.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Welche Milch für Brei (Ausland)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir leben zur Zeit im Ausland und man kann hier nur haltbare Milch bekommen. Diese ist entweder aus Milchpulver angerührt oder wenn es "normale" H-Milch ist mindestens mit Vitamin D angereichert (400 mikrogramm/Liter). Meine Frage ist jetzt, ob ...

von MiriamK 20.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Brei

keine milch kein brei

hallo,meine tochter wird mittwoch 1jahr.seit kurzem will sie morgens ihre folgemilch nicht mehr und schon seit längerem abends keinen brei.stattdessen ist sie ein butterbrot oder ein joghurt-frucht gläschen.gegen 23uhr wird sie meistens mit hunger wach und trinkt dann eine ...

von jluxi 07.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Brei

Milchnahrung von Geburt an

Hallo Herr Dr. Busse, da ich meinem Baby gerne von Anfang an das Fläschchen geben möchte, bin ich am überlegen welche Milchnahrung am besten ist. Bei meinem Sohn gab es 2006 noch keine HA Pre Nahrung, daher habe ich gleich mit HA 1 begonnen. Was gebe ich am besten? HA Pre ...

von Emily-Erdbeer 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchbrei mit Muttermilch?

Hallo Hr. Dr. Busse Ich werde bald den ersten Abendsmilchbrei bei meinem Sohn (6m)einführen. Da er Neurodermitis hat ist Kuhmilch nicht so gut, habe ich gehört (?). Kann ich bei der Milchbrei statt Kuhmilch Muttermilch verwenden? Dankeschön im Voraus. Lieben ...

von Die Dänin 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Brei

Milchbrei

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Ich habe eine Frage bezüglich der Abendbrei (Milchbrei). Kann man sie mit Milchnahrung machen (ich meine, die Art die mein Baby mit seiner Flasche bekommt), oder soll man eine andere Art Milch kaufen? Welche Art? Wieviel Fett? Soll mann dann ...

von Piiisu 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Brei

zu viel Schlaf wegen der Brei?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Seitdem mein Sohn fast 5 einhalb Monate alt seien Mohrenbrei zu Mittag bekommt, schläft er danach 2 Stunden. Vorher shlief kaum eine halbe Stunde nach dem Mittagessen, und etwa 2 Stunden am Tag (in der Nacht schläft er schon seit 2 Monate ...

von Piiisu 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

karotten mit Milch - eine gefährliche Miscung?

Sehr geehrter Herr Busse, Ich glaube mein Sohn (5 Monate alt) hat ein bisschen Bauchschmerzen (nicht groß...er macht aber viele Pupsen)...seitdem er seien Mohrenbrei zu Mittag bekommt (seit einer Woche). nach der Brei trinkt er Milch. Glauben Sie ich sollte ihm genau nach ...

von Piiisu 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchbedarf

Hallo, meine Tochter ist nun fast 8 Monate alt und ich habe sie knapp 7 Monate gestillt. Sie ißt morgens und nachmittags einen Obst- Getreide- Brei mittags Gemüse und abends einen Mich- Getreide- Brei. Ich möchte auf Kuhmilch völlig verzichten und Fertigmilch nur 200ml abends ...

von ninani 14.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Milchschorf und Hausapotheke

Hallo Dr. Busse, Lena ist jetzt ein Jahr und hat immer noch sehr hartnäckigen Milchschorf. Hab schon mehrmals einen dicken Stiefmütterchentee gekocht und diesen a.d. Kopf verteilt und dann 4 Monate gar nichts gemacht. Jetzt sind die Schuppen ganz "erhaben" und die Dinger sind ...

von leon+lena 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Suhlfarbe bei Breikost

Guten Tag Herr Dr. med. Andreas Busse Mein Kind ist 5 Monate und bekommt Brei, Und Milch Nahrung Folgemilch 2 von Alete. Wie muss da der Stuhl aussehen? Wird bei Frühkarotte der Stul ferst und wie kann ich den Stuhl lockern? Mit Freundlichen ...

von MW-fg 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.