Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Impfung

Liebe F.,
von keiner Impfung geht eine Gefahr für Sie als Schwangere aus, zumal Sie ja sicher einen überprüften Impfschutz haben und Ihre 5- Jährige auch komplett geimpft ist.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Impfen.

von Dr. med. Andreas Busse am 14.10.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Welche Meningitis Impfungen in Deutschland

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, da wir im Ausland (Türkei) leben, habe ich immer Bedenken, ob alle Impfungen, die hier wie in D üblich sind, gemacht werden, und ich als Laie kann nicht immer erkennen, was sich entspricht. Ich meine mich zu erinnern, dass bei meinem Sohn in D ...

von skoektas 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Meningokokken Impfung mit jetzt zurück gerufenem Impfstoff

Hallo Dr. Busse, Unsere Tochter wurde Ende September gegen Meningokokken geimpft. Durch einen Newsletter habe ich heute erfahren, dass ihre Chargennummer nun zurückgerufen wurde. Gibt es jetzt für uns etwas zu beachten? Bzw. welche Auswirkung kann eine evtl. verunreinigte ...

von Imcider 12.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Kann Eisenmangel die Masern, Mumps Impfung hemmen. ?

Hallo Dr Busse Bei meiner Tochter 13 Monate wurde vor drei Wochen die Masern Mumps Impfung durchgeführt. Da sie zu dem Zeitpunkt jedoch auch eine sehr schlechte Esserin war hat man ihr drei Tage danach blutabgenommen und dabei Eisenmangel festgestellt. Wir haben dann ...

von Drea09 11.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage bezüglich der nasalen Grippeimpfung. Besteht eine Ansteckungsgefahr für Säugling (2 Monate) wenn das Geschwisterkind die nasale Grippeimpfung erhält. Es besteht ja ein enger Kontakt zw den beiden, der nur schwer zu unterbinden ...

von kleinerschatz 07.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Hallo Doktor ich Grüße Sie, Meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt, sie würde bis jetzt ordnungsgemäß wie es sein soll geimpft.! In meinem Freundschaftskreis hat ein Kind nun Impfschäden und ich natürlich Große Angst. Bis zu diesem Vorfall war es für mich selbstverständlich ...

von Edda1984 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

impfung

Hallo Herr Dr.Busse! Mein 1-jähriger Sohn soll nächste Woche seine erste mmr-Impfung bekommen. Nun ist es so dass er aber auch seine erste synagis immmunisierung wegen seines herzfehlers (fallot )bekommt . Kann man beides beispielsweise an einem Tag geben, auch wenn es ...

von Jana123 04.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Pneumokkoken und 6 Fach Impfung zeitgleich?

Guten Tag Herr Doktor Busse! Meine Tochter wird bald 12 Monate und die 3te 6Fach sowie die 3te Pneumokkoken steht an. Die 4x Impfungen zuvor habe ich einzeln geben lassen, hat sie alle gut vertragen. Nun besteht die Möglichkeit, laut KIA, beide Impfungen zeitgleich zu ...

von Nina5223 02.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Hepatitis B Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage. Mein Mann und ich sind dabei ein Pflegekind aufzunehmen. Dieses wurde vor einer Woche geboren. In seinem Blut wurden Hepatitis B und Hepatitis C Antikörper gefunden. Meine Frage: wird bei einem solchem Befund in der Regel bei ...

von Anika1975 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

mmr impfung nebenwirkung

hallo herr dr. busse, mein sohn (22 monate) ist wie ausgewechselt nach der zweiten mmr impfung. er weint ständig und sagt aua. ich gehe davon aus dass er schmerzen hat, denn nach ibuprofen oder paracetamol gehts ihm wesentlich besser. die impfung ist jetzt 10 tage her. ...

von inakaina 29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

U6 und Impfung

Hallo Dr. Busse, ich habe beim Kinderarzt angerufen um einen Termin zu vereinbaren für die U6 Untersuchung und Impfungen gegen Masern, Röteln, Windpocken. Nun wurde mir mitgeteilt, dass Sie erst Termin im Januar 2015 haben und Sie führen generell die U6 Untersuchung nach ...

von kalore 29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.