Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Impfung, kann der Urin anders richen?

Guten Abend Hr. Dr. Busse,

meine Tochter ist 21 Monate alt und hat vor einer Woche die Auffrischungsimpfung Mumps, Masern, Rötel und Windpocken als Kombiimpfung bekommen. Seit ein paar Tagen richt Ihr Urin anders als sonst.
Kann das von der Impfung kommen?

Lg aus Stuttgart
Sami2010

von Sami2010 am 01.09.2012, 21:16 Uhr

 

Antwort:

Impfung, kann der Urin anders richen?

Liebe S.,
das kann mit der Impfung nichts zu tun haben und im Zweifelsfall sollten Sie eine Urinprobe untersuchen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.09.2012

Antwort:

Impfung, kann der Urin anders richen?

Ja. Ich musste mich mit 52 Jahren gegen Masern impfen lassen, weil der Arbeitgeber es verlangt (medizinischer Bereich). Am Tag der Impfung ist bei mir ein extrem anders riechender Urin aufgetreten. Ich habe mir aber keine Sorgen darüber gemacht, da es für mich nur mit der Impfung zusammenhängen konnte. Ich war nach der Impfung total kaputt, habe viele Stunden geschlafen und hatte furchtbare Kopfschmerzen. Aber am anderen Tag ging es mir wieder hervorragend. Wenn jemand als Erwachsener geimpft werden muss, macht es nach der Arbeit und vor dem WE.

von CSG am 28.11.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfung Urlaub Dom rep?

Hallo hr.Dr. Busse, Wir wollen ende November in der dominikanischen Republik Urlaub machen. Muss mein Sohn 21 Monate alt, für den Aufenthalt spezielle Impfungen bekommen? Er hat alle Impfungen die im ersten Lebensjahr üblich sind planmäßig ...

von moenchen81 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn bekam eine Woche vor seinem 1. Geburtstag die Impfung Priorix und Varilrix und gute 3 Monate später Priorix-Tetra. Jetzt habe ich bitte eine Frage. Reicht das dann aus für den MMR-V Schutz? Oder muß nochmal geimpft werden? Da beim ersten ...

von Tschuli1980 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Wie oft wird die 5 Fach Impfung geimpft?

Mein Sohn war heute wieder beim Impfen. Da wir die Hebatitis erst mit 13 Monaten impfen wollen, haben wir uns für die 5 Fach Impfung entschieden. Der Arzt meinte heute, das noch 2x geimpft wird ( 1x in 2 Wochen und dann nochmal in 2 Wochen danach). Das ist dann ja insgesammt 6 ...

von Baby2012Maslinica 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Vierte Impfung Nebenwirkungen

Guten Abend Herr Dr. Busse, unsere Tochter soll ihre vierte 6 Fachimpfung und Pneumokokken-Impf. bekommen. Sie hat bei den vorherigen Impfungen leichte erhöhte Temp. gehabt. Ich würde gerne wissen, ob wir bei der vierten Impfung mit mehr Nebenwirkungen rechnnen müssen. ...

von Pat11 28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung verschieben

Guten Tag Dr Busse, meine Tochter ist am 17.04.2012 geboren . Die ersten 2 Impfungen der 6-fach Impfung (HEXAVAC)und Rotaviren hat sie jeweils ende juni./ juli., bekommen . Der empfohlene Impftermin für die nächste Auffrischung wäre ende August. Da wir im jetzt im Ausland ...

von gherradi 24.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Mein Sohn (1,6Jahre) hat erhöhten Nitritwert im Urin. Wie soll ich vorgehen?

Hallo, mein Sohn (1,6Jahre alt) hatte vor knapp einem Jahr eine mit Antibiotika erfolgreich behandelte Blasenentzündung. Nun hatte er das 3-Tage Fieber und noch dazu Verdauungsprobleme. (Bzw. gehen wir als Eltern von den zusätzlichen Verdauungsproblemen aus, da er meist nach ...

von N.S. 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Reaktion auf Meningokokken Impfung

Meine Tochter ist vor eineinhalb Wochen gegen Meningokokken geimpft worden - kann es sein, dass sie jetzt einen leichten Ausschlag davon bekommt? Sie hat am Oberarm links, am Handgelenk rechts und jeweils unten an den Wangen (übergang zum Hals) mehrere Stippen mit einer ...

von Brilie 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung ansteckend?

Lieber Herr Dr. Busse Es dauert bei uns zwar noch etwas bis mein Sohn seine MMR Impfung bekommt,aber ich mache mir schon Gedanken, denn meine Schwester meinte ,da das Lebendviren sind, sei mein Sohn dann ansteckend. Ich hatte als Kind alle Kinderkrankheiten, aber mein Mann ...

von Betula 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

nochmal Nachfrage wegen 6fach Impfung

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, leider muss ich nochmal nachhaken zu meiner bereits gestellten Frage wg. 6fach Impfung. Ich würde es schon als einen sehr großen Zufall sehen wenn mein 4 Monate altes Kind so ganz zufällig nach der Impfung mit diesen Wandlungen Ihrer ...

von Loro 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Schreien nach 2ter 6fach Impfung normal?

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, meine Tochter (4,5 Monate) ist vor 3 Tagen zum 2ten mal mit der 6fach Impfung und Rotaviren Schluckimpfung geimpft worden. Seither ist ihr Verhalten wie ausgewechselt. Sie schläft nicht mehr gut, wacht ständig auf und weint, tagsüber schreit und ...

von Loro 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.