Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

impfen

Hallo,

das hatte mein Sohn auch, zudem noch Ausschlag im Gesicht, mein Kia meinte es ist eine normale Reaktion.
Wir haben es gekühlt und Fenistil drauf gemacht, war nach einem Tag schon wieder weg.

von FelixNoah2013 am 24.09.2014, 18:52 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfen

Lieber Herr Dr. Busse! Jetzt bin ich wieder am nachdenken! Bei uns in Österreich wurde jetzt vom Gesundheitsminister persönlich vor Aluminium in Deos gewarnt (soll bei sehr häufiger Anwendung zu Brustkrebs führen). Aber bei Impfungen ist das doch im Impfstoff enthalten, ...

von lena1986 19.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Nachtrag zu impfen oder nicht...

Da ich jetzt nicht sicher war, ob mein Nachtrag bei Ihnen noch ankommt, stelle ich ihn nochmal mit einer neuen Frage... Vielen Dank für Ihre Antwort! Es handelt sich hauptsächlich um Säuglinge, die momentan von 0-6 Monate alt sind. Sie können also alle noch nicht gegen ...

von Lollixxx 19.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen oder nicht?

Sehr geehrter Dr. Busse, in der Bekanntschaft und im Umgang mit unseren Babys ist nun folgendes Problem aufgekommen: Wie gehe ich mit Babys um, bei denen sich die Eltern entschieden haben, nicht alle Impfungen durchführen zu lassen? Wir haben uns entschieden, bei unserem ...

von Lollixxx 19.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Wann nach Fieber impfen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse. Mein Tochter, 12 Monate, soll in einer Woche ihre nächste Impfung erhalten. Meine Kinderärztin vertritt die Meinung, dass ein Kind mindestens 14 Tage fieberfrei sein muss bevor man es impft. Fieberfrei heißt für sie, keine Temperatur über 37,9. ...

von stardust82 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Mit 21 wochen noch Rotaviren impfen

Guten Tag herr Busse, meine Tochter ist 21 wochen alt und wir haben die rotaviren impfung bis jetzt nicht gemacht jetzt wollte ich gestern beim KA impfen lassen aber die Arzthelferinne meinten es sei zu spät man könnte noch die impfung vornehemen aber das tut dem bauch nicht ...

von Ina-Asus 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Wer soll sich alles gegen Keuchhusten impfen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Mit grossem Interesse habe ich Ihren Artikel über "Nestschutz" auf dieser Internetseite gelesen. Sie schreiben, dass sich auch Oma und Opa gegen z.B Keuchhusten impfen lassen sollen. In unserer engen Familie haben alle die Impfungen nachgeholt. ...

von momnew 07.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Tochter ist 10 Monate alt und hat bereits die ersten 3 Dosen der 6-Fach-Impfung einschließlich Pneumokokkenimpfung erhalten! Meine Freundin , deren Tochter auch 10 Monate alt ist , lässt ihre Tochter erstmal garnicht impfen! Können die Kinder ...

von Eulenchen 04.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Nach unterbrochener Kühlkette trotzdem impfen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe einen 14 Wochen alten Sohn. Er hat vor etwa einem Monat seine erste 6-Fach-Impfung bekommen. Ende diesen Monats soll er die zweite bekommen. Aufgrund unseres eigenen und des Urlaubes unserer Kinderärztin müssen wir diese beim ...

von EL-Berlin 16.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen bei Infekt & tgl. Creme

Guten Tag Herr Dokor! Meine Kleine (20 Mo.) ist seit 1 Monat fast durchgehend verschnupft & hustet auch immer wieder. Nach dem 1. Infekt waren wir beim Kia - haben braune Nasentropfen zu den meersalztropfen dazu bekommen. Erst seit paar Tagen ist alles ok - seit heute jedoch ...

von staybee 19.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

woher kommen die unterschiede beim impfen

guten tag, wissen sie warum in.deutschland.und österreich so unterschiedlich geimpft wird? bei uns in österreich wird nur dreimal sechsfach geimpft, 2 mal im abstand von 4 wochen und das dritte mal mit einem jahr, und zecken wird mit einem jahr in risikogebieten mit 7 ...

von Rose85 11.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.