Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flüssigkeit beim Baby...

hallo dr. busse...

mein sohn ist jetzt fast sieben monate alt und da er ein extremes speihkind ist (weder nestargel noch arnahrung hilft)...haben wir jetzt komplett auf breie/gläschen umgestellt...
ich erinnere mich daran gelesen zu haben dass ein kind in diesem alter drei milchmahlzeiten braucht...(inklusive breie), doch mein mann ist jetzt besorgt dass unser sohn zu wenig flüssigkeit bekommt....
er bekommt drei milchbreie (mit der ar milch angerührt), eine flasche (nachts) ebenfalls mit ar und mittags ein gläschen....

reicht das an flüssigkeit? ich hatte mir eigentlich keine sorgen gemacht, da seine windel regelmäßig nass ist und er sehr fit ist (dreht sich, beginnt gerade zu krabbeln)...

würde mich über eine antwort sehr freuen........

danke schonmal
thasha

von thasha am 24.04.2008, 11:27 Uhr

 

Antwort:

Flüssigkeit beim Baby...

Liebe T.,
Flüssigkeitsmangel scheint ja nicht vorzuliegen. Das Anrühren der Breie mit AR-Nahrung und die MIlchlastigkeit der Ernährung sehe ich aber kritisch und das sollten Sie bitte mit ihrem Kinderarzt besprechen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.04.2008

Antwort:

frage

was ist denn daran kritisch?
tut mir leid aber ich verstehe das nicht so recht...
lg thasha
die sich jetzt doch sorgen macht...

von thasha am 24.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Flüssigkeitsbedarf ? - gern an alle

Seit mein kleiner Mann vor ca. 2 Wochen eine dicke fette Erkältung hatte, trinkt er seit ca. einer Woche keinen bzw. sehr sehr wenig Tee o.ä. Die Flasche am Morgen (ca. gegen 5.00 und 200ml ) trinkt er aber ohne Probleme. Tagsüber wie gesagt dann kaum bis gar nicht trinken. ...

von Dana1 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

Flüssigkeit aus dem Ohr

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter (3) kam gestern eine klare, geruchlose Flüssigkeit (wie Wasser)tropfenweise aus dem Ohr. Sie klagte nicht über Schmerzen. Das letzte Haarewaschen war vor drei Tagen. Als Baby hatte sie mehrere Mittelohrentzündungen (stets ...

von Kleine Fee 06.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

wenig Flüssigkeit

Hallo, meine 7 Monate alte Tochter hat laut Arzt einen Magen-Darm-Infekt. Er meinte sie soll viel Trinken. Nun meine Fragen: Sie schläft sehr viel am Tag, ist kaum wach. ist das normal bei dieser Erkrankung? Und wie erkenne ich ob sie genug Flüssigkeit bekommt? Sie wird ...

von boppel1 16.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

Flüssigkeit

Hallo Herr Dr. Busse. Mein Sohn 6 Monate ist Mittags ein Gläschen und Nachmittags ein Obstgläschen.Ab 4 Monat. Er hat morgens und Abends seine Milchflaschen ( a 260 -270 ml) Wieviel Flüssigkeit muss er übern Tag wegen sein Gläschen noch bekommen. Er kriegt Mittags ...

von drea07 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

Ohrenschmerzen wg. Flüssigkeit im Ohr

Hallo Hr. Dr. Busse, wir waren heute beim HNO und er stellte fest, daß Jonas (5 Jahre) noch Flüssigkeit im Ohr hat, daher scheinbar auch die Schmerzen. (Er hatte vor 1 Woche bereits ein Antibiotikum). Wenn die Schmerzen nicht weggehen, soll Jonas nochmal Antibiotika bekommen. ...

von Luckymum 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

gelbe Flüssigkeit

Hallo, mein Kind ist 2Jahre und trägt tagsüber keine Windel mehr nur zum Schlafen. Als sie ich sie eben von der Toilette genommen habe und sie auf die Windel legte befanden sich aufeinmal ganz gelbe Flecken auf der Windel. Erst konnt ich nicht sehen von wo dies kam.Dann sah ich ...

von sonneauf 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.