Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flacher Schädel Baby dormkissen

Hallo
Ich habe eine Frage und zwar meine Tochter 9 Wochen alt liegt immer zur linken seite,dadurch hat sie schon einen ganz flachen und geformten Kopf.
Meine Kinderärztin möchte aber kein Babydorm Kissen verschreiben,obwohl die Krankenkasse ihr ok gegeben hat.
ich hab es schon mit decken zusammen grollt versucht,aber meine tochter zieht sich die über den kopf oder haut sie weg.
und wie gesagt ic wollte nun so ein Kissen.
Da die Krankenkasse ihr ok gegeben hat,muss meine Kinderärztin ein babydorm kissen nun verschreiben?
oder darf sie das allgemein verschreibe?
bitte um eine antwort,damit ich meiner Kinderärztin sagen kann,das sie mir bitte ein Rezept für ein Sanitätshaus gibt,wo ich dann dieses Kisen bekomme. lieben dank
gruß Jelena1902

von jelena2908 am 30.10.2009, 09:08 Uhr

 

Antwort:

Flacher Schädel Baby dormkissen

Liebe J.,
das ist nicht die Lösung. ALs erstes muss geklärt werden, ob es eine Ursache für die einseitige Haltung gibt und die muss je nachdem z.B. mit Krankengymnastik behandelt werden. Im Wachzustand die Tochter mit Licht und Action aus der richtigen Richtung zur Kopfwendung auf die ungeliebte Seite locken. Zusätzlich kann man mit Kissenrollen die Lagerung unterstützen und das kann ihnen die Krankengymnastin oder ihre Kinderärztin zeigen. Ein Lagerungskissen gehört meines Wissens nicht zu den verschreibungsfähigen Hilfsmitteln.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.10.2009

Antwort:

Flacher Schädel Baby dormkissen

Was soll das Kissen bringen!? Du musst zum Orthopäden, das kann ne Atlasblokade sein. Meiner bekam dann Physio verschrieben und in der manuellen Therapie wurde das gelockert und dann konnte er sich bewegen und die verformung ging weg.
Außerdem dan Kind abwechseln stillen, nicht nur einen Seite, auch bei dem Fläschchen und versuchen auf die andere zu legen.
Verstehe nicht warum Eure Kinderärztin nicht schon längst Physio verschrieben hat, aber das Kissen bringt nichts da es die Ursache nicht behebt!

von Lisa+Tamino am 30.10.2009

Antwort:

Flacher Schädel Baby dormkissen

hallo meine kinderärztin sagte das alles bei meiner tochter in ordnung sei,nur das sie zu faul sei den kopf auch mal anders zu lagern.
sie ist gesund hat nix.dreh schon immer den kopf.
sie sagte nur,wenn sie das nicht ändert den kopf auch mal anders zulagen verformt sich der kopf und dann bräuchte sie in paar monaten eine physiotherpie

von jelena2908 am 30.10.2009

Antwort:

Flacher Schädel Baby dormkissen

hallo herr DR.Busse


die kinderärztin hat nix feststellen könnenmalles normal bei meiner tochtre.
eine rolle hab ich schon versucht,,aber meine tochter robbt im bett solange bis sie vom kissen weg ist.
mene fragen war ja auch nur ob die ärztin es verschreiben kann,wenn die krankenkasse ihr ok gegeben hat.

von jelena2908 am 30.10.2009

Antwort:

wie steht denn das Bettchen?

kannst du sie mal andersrum (Kopf ans Fußende) legen?

Dann schaut sie evtl. in die andere Richtung?

LG Jana

von Jana2 am 30.10.2009

Antwort:

Flacher Schädel Baby dormkissen

Hallo,

wieso sollte dein Kind "zu faul" sein, den Kopf in die andere Richtung zu drehen? Es ist für das Kind doch nicht anstrengender mit dem Kopf zur rechten Seite zu liegen als zur linken?! Babys wollen sich bewegen und sind zudem neugierig. Wenn deine Maus sich nicht dazu bewegen läßt den Kopf zur anderen Seite zu drehen, wird sie ihren Grund haben und den sollte man abklären!
Ist ja nett, daß die Ärztin sagt wenn sich das nicht ändert braucht sie in ein paar Monaten Physiotherapie. Dann soll sie doch gleich die Physio verordnen, bevor die Kopfhaltung Auswirkungen auf die restlichen Bewegungen hat, dann kann sie sich wahrscheinlich einen Haufen Physio-Rezepte mit sparen!
Bitte geh zu einer anderen Ärztin oder zu einem Kinderorthopäden.

LG Inge

von IngeA am 30.10.2009

Antwort:

Gehst du zur Hüftsonografie zum Kinderorthopäden?

Ich hätte einen Vorschlag: Wenn ja, dann besprich das Problem mit dem Orthopäden. Wenn nein, lass dir eine Überweisung geben bzw. hole dir selbst einen Termin und lass dein Kind dort nochmal untersuchen.

Und nochwas: Ich weiß, dass viele Ärzte nichts vom KISS-Syndrom halten, aber das hatte mein Sohn als Baby offensichtlich. 6 Behandlungen bei einer osteopathisch ausgebildeten Physiotherapeutin (auf Rezept manuelle Therapie, verschrieben von der KiÄ) brachten eine Besserung.

von zweizahn am 30.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schädel verformt mit 10 wochen.

wie meine kindeärztin bei der u3 feststellte, ist der kopf meines sohnes auf der rechten seite abgeflacht. ich komme mir ziemlich blöd vor, dass ich ihn falsch gelagert habe. ich versuche es jetzt richtig zu machen. können sie mir noch tips geben? wie lange dauert es, bis die ...

von Mania27 20.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schädel

Schädelasymmetrie/Plagiocephalie

Hallo Herr Dr. Busse, ich war am Montag mit meiner 12 Wochen alten Tochter bei der U4 und im Rahmen der Untersuchung stellte der Arzt fest, dass durch ihre ausgeprägte Kopf-Vorzugshaltung nach links der Schädel bereits deutlich verformt ist. Man sieht von oben, dass das ...

von Pammi 30.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schädel

Schädelplatten....

Hallo Dr. Busse. Mein Sohn ist 17 Tage alt und wurde per KS geboren. Schon seit der Geburt hat er längs und quer sehr deutlich knubbelig sichtbare Schädelnähte. Fühlt sich fast an, als würden sie überlappen. Dies ist seit der Geburt zwar schon besser geworden und sowohl ddie ...

von Purzeli 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schädel

Vorzugshaltung nach links mit beginnender Schädelasymetrie

hallo, unsere Tochter war auf der U3. Von Geburt an hat sie ihr Köpfchen schief gehalten. Nun stellte der Arzt o.g. Diagnose. Erst einmal sollen wir sie auf der anderen Seite lagern und viel auf den bauch legen. Wird es bis zur nächsten U nicht besser, soll ein Chiropraktiker/ ...

von Muttercolonia 28.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schädel

Der Schädel

ich war heute morgen beim kinderarzt der mir sagte mein sohn seine grössere Funtanelle sei zu die für die Schädelplatten wäre und es könne sein das sie bei ihm zu wäre. Darauf wurde mir gesagt das man es kontrolieren müsse in abständen. und wenn das man den schädel sprengen ...

von meltoschi 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schädel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.