Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Extrem viel Trinken

Hallo Dr. Busse,

unsere Kleine, fast 2 Jahre alt, macht uns etwas Sorgen.

Sie trinkt ca. 2- 2,5 Liter in 24h, Tendenz steigend.
Vor allem morgens nach dem Aufwachen sowie abends schreit sie einen an "Läschlein" (sie kann aus dem Glas wunderbar trinken, aber im Bett gibts noch Fläschlein, vielleicht ist das auch eine schlechte Sache?!).
Wenn es ja Saftschorle oder Milch oder sonstwas leckeres wäre, oder sie keinen Schnulli zum Schlafen bekäme.. Aber es ist reines Wasser was sie trinkt! Und sie wird richtig wütend wenn sie es nicht bekommt, als wäre sie am verdursten. Heute ist sie sehr schlapp und schläft schon den ganzen Tag, denke sie wird etwas krank, heute hat sie schon ca 2 Liter innerhalb 7 Stunden getrunken!

Sollten wir sie auf Diabetes testen lassen oder Ähnliches?

Gruss

von annika- am 09.05.2013, 13:01 Uhr

 

Antwort:

Extrem viel Trinken

Liebe A.,
erstens kann ich beim besten Willen nicht verstehen, warum Sie ihrer Tochter das Fläschchen überhaupt und dann noch in dieser irren Menge geben, zumal Sie ja erkannt haben, dass ihr das nicht gut tut. Da ich aus der Ferne nicht beurteilen kann, ob nicht doch eine Krankheit vorliegt, sollten Sie sicherheitshalber Ihren KInderarzt nachsehen lassen. 750 ml sind die richtige Flüssigkeitsmenge in diesem Alter!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.05.2013

Antwort:

Extrem viel Trinken

Weil ich das Fläschlein an sich bisher überhaupt nicht negativ bewertet habe, sondern den Inalt des Fläschleins. Wie gesagt, sie bekommt nur Wasser und ungesüssten Tee, was spricht denn eigentlich genau gegen das aus-dem Fläschlein Trinken bei einem 1,75 jährigen Kind? Ist das denn nicht okay, so lange sie das nuckeln im Bett noch braucht ? Sie ist ja keine 5 oder so!

Gruesse und Danke
Annika

von annika- am 09.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (21 Mo.) trinkt schon immer sehr viel tagsüber, auch zwischen den Mahlzeiten und sie fordert das auch regelmäßig ein. Momentan kommt sie auf etwa 1 - 1,5 Liter täglich, allerdings nur Wasser, keine Säfte, Tees, Limos oder ...

von Brigitte78 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wie könnte mein 3 Monate altes Baby mehr trinken?

Sehr geehrter Dr. Busse, zuerst einmal muss ich vorausschicken, dass mein Sohn nicht schreit, sich also bei Hunger noch nie laut gemeldet hat, manchmal schmatzt er zumindest. Oftmals muss ich ihn nach 4 Stunden wecken, da er sonst 5 bis 7 Stunden am Stück schlafen würde. Er ...

von muggi78 29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Magen-Darm-Infekt, was trinken?

Meine Tochter (3 Jahre) hat einen Magen-Darm-Infekt, hat Durchfall und seit heut Morgen schon 2 mal erbrochen. Wir waren grade bei Kinderärztin, die hat uns Zäpfchen gegen Übelkeit verschrieben, Schonkost angeordnet und in 2 Tagen, wenns nicht besser wird, sollen wir nochmal ...

von miez_85 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel muss mein 7 Wochen altes Baby mit Durchfall trinken.

Ich habe vor drei Tagen ein Milchstau gehabt und nehme seitdem Penicilin und Pumpe ab. Meine Tochter bekommt weiterhin meine Milch sie trinkt so im schnitt alle 2 Stunden 100 ml Milch. Hat nach jeder Flasche Durchfall. Sie hat heute schon von mir Fechneltee 40 ml erhalten. Beim ...

von Piamaus 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Kann mein Sohn normale Milch trinken

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe noch mal eine Frage bezüglich des trinkens. Mein Sohn ist jetzt 11 Monte und ein begeisterter Esser. Er hat Morgens gegen 6 Uhr noch seine Milch (Aptamil 1) und ansonsten isst er bei uns mit habe keine Babykost mehr. Vor ein paar Tagen hat er ...

von Maya2009 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel muss 11 Monate altes Baby trinken?

Hallo, meine 11 Monate alte Tochter wird gerade abgestillt. Seit gestern bekommt sie keine Muttermilch mehr. Allerdings trinkt sie kaum etwas, um das zu kompensieren (ca. 50 ml am Tag). Ich habe bisher nicht abgestillt, da sie keine Flasche wollte. Wir haben viel ausprobiert: ...

von Anke-248 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

wieviel trinken bei durchfall

Meine Grosse(5,5Jahre, 19kg) hat seit 4 Tagen Durchfall. Am 1 Tag war auch Erbrechen dabei und Fieber. Beides inzwischen weg nur der Durchfall ist noch da. Wieviel sollte sie trinken am Tag. Sie mag kein Wasser und verweigert es partou genau wie Tee. Meine Klein(2,5Jahre) hat ...

von jasminminnie 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Kind 14 Monate will keine Milch mehr trinken

Hallo, meine kleine ist jetzt 14 Monate alt und sie wollte seit 4 Tagen von heute auf morgen keine Milch mehr trinken, sie hat morgens und abends Milch getrunken (Bärenmarke) und dann auf einmal nicht mehr! Ist das normal? Ich versuche mit Frischkäse, Käse und Joghurt ...

von Greek79 09.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Hallo Herr. Dr Busse, mein Sohn ist 7 1/2 Monate alt und bekommt: früh 240ml Pre mittags: Gemüse-Fleisch-Brei nachmittags: ...

von jackyh1987 06.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Tochter 9 Monate will nur noch Trinken. Trinkt weder Wasser n. will Sie essen?

Hallo Dr. Busse. Meine Tochter war nie d. grosse Esserin: 60g Gemüsebrei u. 60g Milchbrei. Darüber hinaus trinkt Sie weder Wasser noch Tee. Wenn ich höre was d. anderen Babys essen mache ich mir grosse Sorgen. Ich habe schon vieles versucht, gemeinsam essen, selber Kochen ...

von wasserfee 28.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.