Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Essen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
mein Sohn ist jetzt 9Monate alt.
Ich habe ihn 6 Monate voll gestillt und habe dann mit Karotte langsam angefangen,bis wir bei Karotte-Kartoffel-Fleisch Brei waren. Plötzlich Kopf auf die Seite.....da war die Freude dahin....nur noch Mamis Brust.
Habe dann Pastinake-Kartoffel-Pute versucht war zuerst der volle Erfolg, aber mehr wie ein halbes Gläschen war nicht drin. Am liebsten Mamis Brust......(Hat jetzt 4 Zähne auf einmal bekommen)
Zt. bin ich bei Fingerfood, weichgekochte Karotten, Kartoffeln oder Blumenkohlröschen, manchmal gelingt es mir Ihm auch ein Paar Löffelchen Kartoffel-Brei mit Rindfleischzubereitung zu geben.
Was er Nachmittags liebt Banane selbst halten und einen gehobelten Apfel und etwas Reis-oder Hirsebrei.
Abendbrei, dafür ist man schon müde.Flasche wird soweiso abgelehnt, die schaut er nicht mal an. Vielleicht noch ne Reiswaffel oder eine Brotrinde.
Er ist sonst sehr aufgeweckt... krabbelt.... stellt sich auf und das Schlafen verlegt er sehr gerne auf Nachts. Tagsüber ca. 2 x 1,5 Std. o.nur 1x1,5 Std.
Auch mein Mann, meine Schwiegermutter haben ihr Bestes versucht, wir wollten ihn auch nicht mit aller Gewalt zwingen. Wenn ich beim Arbeiten bin 1 x ca. 6 Std. hält er ganz gut so wie oben beschrieben durch und ist dann ganz fröhlich wenn ich wieder komme und ihm die Brust gebe..
Meine Hebamme meinte, ich soll Ihm ruhig weiter die Brust geben und immer wieder versuchen und anbieten.
Stillen ist auch nicht das Problem.
Meine Sorge ist nur, reicht das aus um z.B. den Eisenbedarf zu decken???
Soll ich Ihn nicht doch mal beim Kiarzt vorstellen??

Schöne Grüße und vielen Dank für Ihre Antwort.

von Annajulius am 21.11.2009, 22:25 Uhr

 

Antwort:

Essen

Liebe A.,
das dürfen Sie ganz gelassen sehen, ihm aber auch z.B. mittags außer Beikost am Familientisch nichts anderes anbieten, auch nicht die Brust danach oder anstatt. Er darf ruhig auch mal etwas Hunger kennen lernen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Essen

Hallo, Hr.Dr.Busse, mein Sohn ist 14 Monate alt.Beim Essen muss ich ihn immer ablenken mit irgend welchen Sachen z.B.Spielzeuge, sonst schiebt er das Essen mit der Hand weg. Vorher war das nicht so! Wo er krank war vor 14 Tagen musste ich ihn beim Essen immer ablenken und ...

von fato 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Kiwi essen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (1,5 Jahre) ißt sehr gerne Kiwi, tägl. 1 ..... bisher ist mir nichts seltsames dabei aufgefallen, aber die letzten Tage als er die Kiwi gegessen hatte, streifte er ständig seine Zunge raus und faßte mit der ganzen Hand die Zunge an wie ...

von lady26 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Wieviele Eier darf ein Kind essen?

Sehr geehrter Herr Busse, mein Sohn (3 Jahre alt) isst morgens (und überhaupt) nicht so viel, was bei seiner Schlankheit sehr bedauerlich ist. Wir freuen uns also über jede Kalorie, die er zu sich nimmt... Zum Glück isst er gerne Eier. Meine Frage: Wieviele Eier dürfen Kinder ...

von anja11 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Unsere Tochter will nicht essen!

Hallo! Unsere Tochter ist 4 1/2 Jahre alt. Sie ist 107cm groß und wiegt knapp 15 kg. Sie war schon immer eine schmale zierliche Maus. Bei der Geburt 2720g und 51 cm, zwei Wochen vor dem Entbindungstermin. Die Kinderärztin hat noch nie etwas wegen dem Gewicht gesagt, aber ...

von Cora13 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

warum isst mein baby nicht mehr das gewohnte essen?

guten abend, mein sohn, fast 8monate alt ist seit ein par wochen nicht mehr das gewohnte essen.zb haben wir zu mittag hipp gläschen mit bio pute u karrotte etc gegeben aber neuerdings mag er überhaupt keine gläschen oder auch selbst gekochte kartoffeln,karrotten,zuccini, ...

von zeinab271088 01.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen...gerne auch an alle...;o))))

Hallo, ich habe mal wieder eine Frage ;o) Meine kleine ist jetzt schon 6 Monate und bekommt ab und zu ein Stück Brötchen von mir. Sie bekommt seid sie 4 Monate ist Beikost. und mittlerweile nur noch 2 Flaschen Milch am Tag morgens und abends und zwischendurch brei und sie ...

von akarras 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Guten Morgen, unsere Kleine - morgen 10 Monate - bekommt grad ihren 7. Zahn und isst z.Z. sehr wenig. Morgens trinkt sie 240 ml Milch, gegen 11.30 h isst sie ca. 140 gr Gemüse-Fleisch-Brei und 1/2-1 Obstgläschen, gegen 15 h isst sie ca. 190-200 gr. Obst-Getreide-Brei und ...

von Mondkatze 23.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Nur am Essen....

Hallo! Hatte neulich schonmal geschrieben wegen dem vielen schlafen. Aber es ist nicht nur das. Meine Maus ist ja jetzt 1 1/2 Jahre alt und wo viele Kinder langsam anfangen zu schnöggeln und man um jeden Bissen kämpfen muss, isst sie mir die Haare vom Kopf... Sie ist etwa ...

von Jera 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Eis essen im Winter

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter ist knapp 2 Jahre und geht in eine Kindergruppe, in der es jeden Freitag (auch im Winter) Eis als Nachtisch gibt. Die Köchin meinte, es gäbe nichts dagegen einzuwenden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Eis im Winter gut ist. Ich ...

von tussi 16.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen und schlafen

mein sohn 11 monate verweigert täglich fast jedes essen er dreht immer schüttelnt sein kopf zu seite es ist genau wie mit dem schlafen gehen wenn wir ihn um 21.30 ins bett bringen dann wacht er 4-5 mal auf und dann bringe ich ihn nicht mehr vor 2 uhr nachts ins bett kann ich da ...

von Girlbaby87 10.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.