Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erkältung bei Geburt

Hallo dr Busse,

Ich habe gleich meinen Kaiserschnitt und habe seit vorgestern eine Erkältung dank meinem Mann. Er selbst hat die seit Anfang der Woche. Uns ist klar dass wie Vorsichtsmaßnahmen wie Hände waschen, mundschutz aufsetzen beim nahen Kontakt treffen sollen. Falls sie Viren jedoch irgendwie zu unseren neugeboren durchdringen (in dem Fall ja wirklich nur ein zwei Tage alt), kann es auch schwere Folgen für die kleine haben? Oder kann man diese gut behandeln?

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen. Der Kaiserschnitt macht mich so schon nervös, aber mit den Sorgen um die Erkältung ist es echt schlimm...

Danke und Grüße,
Jodie

von Jodie am 07.03.2014, 09:42 Uhr

 

Antwort:

Erkältung bei Geburt

Liebe J.,
ich hoffe, Sie sind inzwischen glückliche Mutter und dieses Gefühl behält auch die Oberhand und vergessen ganz schnell solche unnötigen Sorgen wegen normaler Dinge wie einem Luftwegsinfekt. Ihr Baby kann damit umgehen und hat erst mal auch einen Nestschutz. Wichtig ist nur, dass Sie dann wie empfohlen ab 6 Wochen mit dem Impfen anfangen, um den Schutz so optimal wie möglich zu halten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.03.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Was kann ich noch tun bei Erkältung Baby 5 Wochen

Lieber Herr Dr. Busse, ich bin gerade sehr besorgt wegen einer Erkältung meiner Tochter (5 wochen). Sie hat Schnupfen mit Schleim,der sich auch im Mund befindet und in den Rachen läuft sowie vereinzelt Husten (kurzwie Reizhusten), kein Fieber. Ich war heute beim Kinderarzt, ...

von ahlheit@freenet.de 06.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Mundschutz bei Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Mann war heute morgen beim Arzt aufgrund einer leichten Erkältung. Nun meinte der Arzt, dass er, sollte es schlimmer bzw etwas akutes werden und er bspw husten bekäme, einen Mundschutz tragen solle. Dies sollte man bei kleinen Babys so ...

von Coconut 24.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

2 Fragen, Baby Erkältung und Schulkind Stuhlgamg

Hallo Herr Dr Busse, Ich muss ihnen heute nochmal 2 Fragen stellen stellen. Die erste betrifft meine 8.monate alte Tochter. Sie hat nun schon den 5 infekt :( vor 3 wochen begann es mit schnupfen und dann hatte sie eine leicht bronchitis. Wir inhalierten mit salbutamol. ...

von Pumpki82 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Ist es schlimm wenn nach 8 Wochen das Geburtsgewicht nicht erreicht ist?

Hallo, Mein Sohn ist nun acht Wochen alt und hat noch immer nicht sein Geburtsgewicht erreicht. Er soll mit 3600g zur Welt gekommen sein. Sollte da da beim Ultraschall 2900g berechnet wurden. Nun sind acht Wochen vergangen und er wiegt gerade mal 3550g. Sein verhalten ist ...

von Kathi1896 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Erkältungshusten oder allergischer Husten

Hallo Herr Dr Busse, wirt leben mit unser 3-jährigen Tochter in Ägypten. Wir sind vor 1 Woche aus dem Winterurlaub wiedergekommen. Seitdem hat unsere Tochter Husten, verbunden mit laufender Nase. Wir haben ihr Zwiebelsaft und Bronchikum gegeben, abends haben wir frisch ...

von yazzabelle 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Kann eine Erkältung auch eine Pneumokokken Infektion sein?

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist 3 Monate alt und wird voll gestillt. Nun hatte ich während der letzten 2 Monate 2 recht starke Erkältungen mit über 40 Fieber, Schüttelfrost und Halsschmerzen. Ich hab mir zunächst keine Gedanken darüber gemacht nun hat die Kleine ...

von Norderstedt123 16.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Baby 3 Wochen Erkältung?

Hallo und zwar hab ich ein 3 jährigen Jungen zu Hause, der neu in die Kita geht. Nun hat er sich eine nette Erkältung eingefangen! Hin und wieder fieber ziemlicher Schnupfen und ob er Kopf schmerzen oder so hat erzählt er leider nicht. Mein Problem ist nun nicht er, sondern ...

von Schatzi86 15.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung und langanhaltender Husten

Hallo Hr. Busse! Meine Tocher ist 6,5 Monate alt und letzte Woche hatte sie Schnupfen und Husten. Durch den Husten hat sie auch öfters gebrochen. Ich war dann bei einer Vertretung meines Kinderarztes und der sagte das man in dem Alter nichts geben kann wenn es nicht grad ...

von Nickimaus 14.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Hepatitis b: aktive und passive Impfung gleich nach der Geburt

Hallo Dr. Busse, Ich stelle hier gerade eine Frage für eine ebenfalls schwangere und äußerst besorgte Freundin: Bei ihr wurde bei der Vorsorgeuntersuchung eine aktive Hepatitis b-Infektion festgestellt. Ihr Baby soll daher direkt nach der Geburt aktiv und passiv geimpft ...

von sandrasteuer 12.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, mein 17.monate alter sohn ist seit Freitag erkältet. Er hat laut kia wo ich am samstag war einen grippalen Infekt. Nun hat er immer wieder Temperatur bis gestern 38, 5 das war das höchste. Heute hatte er den tag über nichts jetzt wieder 38, 2. Muss ich ...

von Jacqueline2014 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.