Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Eitrige Mandelentzündung ohne Antibiotika bekämpft?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn (5) ist in der Nacht auf Donnerstag krank geworden - Fieber bis 39.5, meistens aber ca 38.5, Halsschmerzen, brennende Augen, etwas Schnupfen und ganz wenig Husten, Eiter auf den Mandeln. Am Donnerstag waren wir bei der Ärztin, die eitrige Mandelentzündung feststellte. Leider musste er dieses Jahr schon 2 mal Antibiotika nehmen und die Ärztin hat gezögert ob er diesmal wieder AB bekommen sollte. Hat diese aber verschrieben, 1xtgl für 10 Tage. Da die in der Apotheke nicht vorrätig war, haben wir diese erst gestern am späten Nachmittag bekommen. Inzwischen habe ich ihm Tonsipret Tropfen gegeben, sein Fieber ging runter (habe ihm während dieser Krankheit überhaupt kein Fiebermittel gegeben, weil sein Fieber nur zweimal 39.5 war, ansonsten immer um 38.5) und im Rachenraum war gestern (am Freitag) Abend so gut wie kein Eiter mehr zu sehen. AB habe ich ihm gestern nicht gegeben. In der Nacht hat er geschwitzt, heute fühlt er sich fit, kein Fieber, kein Eiter im Rachen und auf den Mandeln, keine Schmerzen, kein Schnupfen, kein Husten, ist nur etwas blass.
In dem Zustand würde ich ihm vorerst keine AB geben und abwarten. Oder sollte ich? Könnte es sein, dass er das Infekt selbst bekämpft hat?
Die Ärztin könnte ihn erst am Montag wieder untersuchen.
Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.
Einen schönes sonniges Wochenende! So eins haben wir hier in Norddeutschland.
Maria

von Maria21 am 19.03.2011, 12:47 Uhr

 

Antwort:

Eitrige Mandelentzündung ohne Antibiotika bekämpft?

Liebe M.,
dann war das auch eher kein bakterieller Infekt - ein Abstrich wurde ja wohl nicht gemacht. Und wenn es ihrem Sohn wieder gut geht, dann braucht er auch nachträglich keine antibiotische Behandlung.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.03.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bakterielle Infektion auch ohne Antibiotika behandeln?

Sehr geehrter Dr. Busse! Ich bin bezüglich der Behandlung meines Sohnes sehr verunsichert. Er ist jetzt 16 Monate und wurde aufgrund versch. Erkrankungen schon 5x mit Antibiotika behandelt. Nun hat er wieder Fieber. Der Bluttest ergab, dass die Entzündungswerte recht erhöht ...

von schnina80 23.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ohne Antibiotika

Mittelohrentzündung ohne Antibiotika behandeln???

Hallo, unsere Tochter (2 Jahre, 8 Monate) hat eine Mittelohrentzündung. Morgens lief Eiter aus dem Ohr nachdem sie nachts über Ohrenschmerzen klagte.. Daraufhin waren wir am Sonntag beim Kindernotdienst, der dies diagnostizierte, aber kein Antibiotikum verschrieb, da sie bei ...

von moni3 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ohne Antibiotika

eitrige Mandelentzündung

Hallo, ich war mit meiner Tochter 34 Monate gestern vormittag bei der KiÄ u. es wurde eine eitrige Mandelentzündung festgestellt. Sie bekommt seit gestern mittag Penicillin V ratio TS 3 x 5 ml. Heute morgen klagte sie immer noch über Beschwerden, hatte 38,5 C ...

von Borghagen 03.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Zusammenhang Lungenentzündung - eitr. Mandelentzündung

Hallo Herr Dr. Busse.. ich hatte vor ca. 2 wochen schon einmal geschrieben und von meiner Tochter (4 J.) berichtet, die eine Lungenentzündung hatte. Wir haben ca. 9 Tage ein Antibiotikum genommen; danach war sie (fast) hustenfrei und sie ging 1 Woche in den Kiga. Jetzt (also ...

von Titi 10.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Wiederkehrende Mandelentzündungen

Hallo Dr. Busse, seid 4 Wochen laboriere ich mit meinen entzündeten Mandel und Rachenbereich herum. Erst gab es Cefuroxim, wovon ich Ausschlag bekam, es wurde nach 4 Tagen abgesetzt, dananch flammte der Infekt erneut auf, es wurde Erythromecin verordnet, das nahm ich 8 Tage, ...

von Trilli 01.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Bakterieller Infekt - geht\'s ohne Antibiotika?

Hallo Herr Dr. Busse, mein 4-jähriger Sohn hat seit 3 Wochen Husten und Schnupfen - ohne Fieber und ansonsten ist er fit. Zwischendurch war es mal wieder besser, ist dann aber wieder neu aufgeflammt. Ich schätze, dass ein 2. Infekt hinzu kam, nachdem der 1. abgeklungen war. ...

von dani075 06.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ohne Antibiotika

dachte an Mandelentzündung, evtl. doch Scharlach?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (4) bekam letzte Woche Donnerstag plötzlich hohes Fieber, hatte extrem starke Schluckbeschwerden und auffällig rot leuchtende Wangen, zudem war er sehr schlapp. Wegen verlängertem WE und Montag (Feiertag) waren wir nicht beim Arzt. Am Dienstag diese ...

von Lona 04.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Mandelentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter 6 Jahre alt hatte dieses Jahr 5 Mandelentzündungen die mit Antibiotikum behandelt wurden.Um vorzubeugen hat der Arzt Tonsiotren H verschrieben.Habe im Internet einige Meinungen gelesen die mich ganz verunsichert haben .Viele raten ...

von grisi 19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Frage zu Mandelentzündung

Hallo, hab mal ne Frage bzgl Ansteckung Mandelentzündung: ich hab z.Z, eine Mandelentzündung und nehme seit heute Antibiotika. Wir haben eine kleine Tochter, 8 Monate alt, die ich natürlich nicht komplett von mir fernhalten kann. Ich vermeide natürlich Bussi und Kuscheln. ...

von Lilly10 09.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Eitrige Mandelentzündung

Ist es möglich das man eine akute eitrige Mandelentzündung weder mit bloßem Auge noch bei einer Sektion erkennen kann? Sondern erst bei einer mikroskopischen Untersuchung? Und das ein Kind daran sterben kann??? Hoffe sie wissen eine Antwort und danke schonmal. LG ...

von mami-franzi19 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandelentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.