Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

blut im stuhl

> Guten Tag!
>
> Bin zufällig auf ihre Seite gestoßen und wollte sie nun um Rat fragen.
> meine Tochter hat seit sie 5 Wochen alt ist immer wieder leichte
> schleimige Blutfäden im Stuhl (Ich stille sie voll). Sie ist jetzt 2
> monate und wir haben schon 2 mal Blutproben machen müssen. Das erste
> mal wurde ein Rast auf Milch und Sojallergie gemacht, der negativ
> ausfiel und der PTwert war leicht erhöht. Darauf musste ich meiner
> Tochter 3 Tage Vit. K Tropfen verabreichen und nach den folgenden
> Blutproben war dieser Were auch wieder in Ordnung. Blut war aber
> immer noch im Stuhl. Jetzt lasse ich für 3 Wochen jegliche
> Milchpordukte weg, aber Blut finde ich trotzdem noch.
> Ihr Allgemeinnzustand ist gut, sie nimmt gut zu und ist eigentlich
> wohlauf.
> Der KA weis glaube ich auch nicht so recht was tun und nun meine
> Frage...Was könnte ihrer Meinung nach das für eine Ursache haben.
> Habe was von Muttermilchcolitis gelesen, was ist das und könnte das
> auch der Fall sein??
>

von maiamor am 29.03.2008, 20:49 Uhr

 

Antwort:

blut im stuhl

Liebe M.
es gibt in der Tat eine Entzündung im Dickdarm als Reaktion auf die Muttermilch, die solche feinen Blutbeimengungen im Stuhl verursachen kann. Das sollte auf jeden Fall geklärt werden, um eine andere Ursache auszuschließen und Sie sollten mit Ihrem Kinderarzt über eine "Stillpause" mit vorübergehendem Abpumpen und Verwerfen der Muttermilch sprechen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schmerzen und Blut im Stuhl

Meine Tochter 14 Monate fing an mit ca 6 Monate öfters schrill zu schreien . Hatte ca 2 Mal die Woche stark gespuckt ,davor nur ab und zu etwas. Dann wurde das Spucken weniger und sie bekam Verstopfung. Kinderarzt ,sagte das käme vom Reisschleim . Als diesen abgesetzt ...

von halika 20.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut Stuhl

Schmerzen und Blut im Stuhl

Meine Tochter 14 Monate fing an mit ca 6 Monate öfters schrill zu schreien . Hatte ca 2 Mal die Woche stark gespuckt ,davor nur ab und zu etwas. Dann wurde das Spucken weniger und sie bekam Verstopfung. Kinderarzt ,sagte das käme vom Reisschleim . Als diesen abgesetzt ...

von halika 20.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut Stuhl

Blut im Stuhl

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn Len ist fast 4 Jahre alt. Er hat fast immer recht weichen Stuhl, ca. 2-3 x am Tag. Anfang der Woche hatte er (nach div. Antibiotika wg. Halsentzündungen) während seiner Scharlach-Erkrankung Blut im(schleimigen) Stuhl. Bei den ...

von LenMatti 11.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blut Stuhl

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.