Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Beikost

Liebe A.,
ich kann Sie nur unterstützen in Ihrem Vorhaben und es ist alles andere als nicht "altersgerecht". Natürlich kann Ihr Kind mit 9 Monaten sich tagsüber satt essen und trinken und braucht nachts nichts mehr. Und Gewicht und Größe sind völlig im normalen Bereich.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.10.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Weiter mit Beikost oder lieber wieder aufhören?

Meine tochter ist ab morgen 19 Wochen alt und bekommt mittags um 12 immer ein wenig brei . ich hatte 2 Wochen ihr nur Gemüse gegeben und erst seit Donnerstag mit Kartoffel angefangen leider hat sie sehr festen Stuhlgang bekommen was auch bevor ich damit anfing vorkam weil sie ...

von Binski89 20.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Amaranth und weitere Sachen in Beikost

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich esse seit der Stillzeit unheimlich gerne Joghurt mit gepufftem Amaranth. Ich würde von dem gepufften Amaranth gerne auch etwas meinem Kind (8 Monate) geben. Wäre das OK? Außerdem bekommt das Kind seit Beginn der Beikost mit 5 Monaten auch ...

von m0nika 13.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Trinkmenge Milch neben 2 x mal Beikost

Hallo Herr Dr. Busse, offensichtlich ist meine an Sie gerichtete Frage vom 25.08.14 untergegangen, daher noch einmal: Unsere Tochter (genau 6 Monate) bekommt derzeit Mittagsbrei (=Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei) und Abendbrei (=Pre-Milch mit Haferflocken). Seit Einführung ...

von ESJ 28.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost

Hallo Herr Dr Busse, ich möchte mich einmal wieder an sie richten. Meine Tochter ist sieben Monate und wiegt bei einer Größe von 70 cm 7400 Gramm. Sie ist sehr also sehr zart, was mir ohnehin Sorgen bereitet. Seit zwei Wochen krabbelt sie und ich habe das Gefühl, dass sie ...

von frau.wunschkind 23.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

wie gebe ich richtig die Beikost ?

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt 5 Monate alt. Wir haben letzte Woche mit der Gabe der Beikost angefangen (reiner Kürbis im Gläschen). nun zu unserem Anliegen: wie geht es weiter ? wie lange soll man Kürbis füttern, bis man zu Kürbis-Kartoffeln übergehen kann ...

von Maleficent 11.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Baby verträgt Beikost nicht?

Hallo, Mein Sohn ist jetzt gut 5 Monate alt und ich hab vor ein paar Wochen mit Beikost angefangen.. Erst Pastinake, dann Kartoffeln dazu, dann Rindfleisch und Öl... Soweit alles gut, er isst prima.. Beim ersten mal hatte er nach ein paar Tagen einen richtig heftigen wunden ...

von Joon0403 10.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Baby würgt von Beikost

Hallo Dr. Busse, meine Tochter, mittlerweile 7 Monate alt, würgt auf einmal beim Brei essen. Wir waren mittlerweile dabei, zusätzlich zum Stillen, dass sie ein halbes Gläschen vegetarischen Brei mittags gegessen hat und ab und an nachmittags etwas Obst. Nun würgt sie auf ...

von Natsuki 05.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost Kartoffel-Gemüse-Brei

Hallo Dr. Busse, Wir haben jetzt bei unserer Tochter (6 Monate) die Beikost eingeführt. Nun heißt es ja, dass man eine Woche lang erstmal nur den reinen Gemüsebrei gibt, dann den Kartoffel-Gemüse-Brei einführt usw. Meine Frage nun: sollte man sich auch an diesen Zeitplan ...

von Natsuki 07.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Fragen zum Beikostbeginn und Rotavirus-Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, unser Baby ist nun 19 Wochen alt und wir würden gerne mit der Beikost beginnen. Nächste Woche erhält es die 3. Rotavirus-Impfung. Die ersten beiden Impfungen wurden gut vertragen. Sollen wir mit dem Beikostbeginn noch die Impfung abwarten (und wenn ja, ...

von StefanieW1986 06.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost

Hallo Herr Busse Meine 5 Monate alte Tochter bekommt seid 2 Wochen,mittags beikost,habe ihr heute ein dreiviertel Glas Kartoffel&karotte mit Rind mit etwas wasser vermischt gefüttert,als nachtisch 5 löffelchen Birne und als Getränk verdünnter Apfelsaft von bebivita 20ml... ...

von Sabrina1984 04.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.